Fußballfrage: Brasilianische Fußballernamen Kann jemand Portugiesisch?

6 Antworten

Interessante Frage, habe ich mir noch keine Gedanken darüber gemacht, hat aber nichts mit dem skandinavischen -son zu tun. Habe hier mal ein bisschen nachgeforscht, dass einzige was ich gefunden habe, ist das es sich um einen männlichen Namen handelt, wie auch oben schon von mimimimimimimi erwähnt. Aber aus den Namen hier wird sowieso keiner schlau, viele Eltern geben ihren Kindern die verrücktesten Wortschöpfungen als Namen.

son ist einfach eine endung, da brasilnamen, sehr lang und aus verschiedenen familiennamen zusammengesetzt sind, ist es einfach notwendig, sich des vornamens oder spitznamens zu bedienen sogar den praesidenten nennt man einfach lula! ich leb in brasil und hab 4 lange namen, deshalb nenn ich mich =maxi= kurz und praktisch!

nein.bei uns enden auch viele nachnamen auf "er"...ohne bedeutung.

naja, das hat ja durchaus schon ne bedeutung.

>>> männlich-er ER

kannst du portugiesisch?

0
@biggie55

aber ich glaube nicht,das müller,meier,krämer unbedingt was mit männlich zu tun hat...das geht eher auf alte berufe zurück.das gibt es auch in anderen ländern.

0
@biggie55

doch natürlich:

der müller

der meier

der krämer

die berufe haben früher halt die männer ausgeführt die frauen haben geholfen und wurden nach ihrem mann benannt.

bis vor ein paar jahrzehnten (wenn nicht sogar manchmal noch heute) wurden die frauen ja auch mit dem namen ihres mannes angesprochen:

die arzthelferin mit dem namen frau dr. meier zum beispiel, obwohl halt der mann dr. meier ist.

0

Verwendung von russischen Vatersnamen bei mehreren Kindern?

Um meine Bildungslücken in Bezug auf die russische Tradition mit den Vatersnamen zu schließen, wende ich mich mit meiner Frage, die mir das liebe Internet nicht beantworten mag, an alle die Ahnung von dem Thema haben. An sich habe ich die Grundprinzipien verstanden (denke ich jedenfalls). In Russland bekommt man seinen Vornamen, den Namen des Vaters (mit anderer Endung) und den Familiennamen. No Problemo. Aber wie ist das bei mehreren Kindern? Bekommen alle den selben Papanamen?

Verpacken wir das in einer kleinen Beispielgeschichte:

Eines Tages kommt Piotr Iwanowitsch nach Hause zurück, doch nichts war, wie es vorher war. Beim Bettenmachen hat seine geliebte Frau doch tatsächlich ein Baby gefunden! Piotr ist nun Papa des kleinen Iwan Petrowitsch. Der kleine Iwan gedeiht prächtig und die glücklichen Eltern entscheiden sich für ein weiteres Baby. Ein Glück für Piotr, das der Esel im Gallopp eins verloren hat. Stolz bringt er seine Tochter mit Nachhause. Ihr Name ist Anja Petrowna. Mit Iwan und Anja ist das Familienglück Perfekt. Plötzlich geschieht etwas, womit keiner gerechnet hätte. Ein Storch fliegt über das Haus hinweg und lässt dabei ein großes Bündel fallen. Darin liegen ein kleiner junge und ein kleines Mädchen. Die Freude ist groß, aber gleichzeitig auch die Ratlosigkeit. Wie sollen sie nur die Zwillinge nennen? Sie entscheiden sich für Igor Petrowitsch und Tanja Petrowna.

Also, bleibt der Vatername gleich, oder könnte er sich auch unterscheiden wenn es noch andere Endungen gibt?

Nur zur Info, ich kann kein russisch. Das Thema beschäftigt mich nur, weil ich vor kurzen ein russisches Buch gelesen habe und eine Person gefühlte dreidutzend Namen aufweisen konnte, je nach Ansprechpartner, gesellschftlichen Stand etc. Und da dachte ich mir, es wird Zeit das Wirrwar aufzulösen und dahinter zu steigen. :D

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Auswandern und Pferd mitnehmen?

Guten Morgen :) Eine Frage beschäftigt mich nun schon seit längerem: Ich würde gerne so in 4-5 Jahren auswandern. Am liebsten nach Brasilien oder Argentinien, vielleicht aber auch nur Portugal oder Spanien. Die einzige Sache die mir Kopfzerbrechen bereitet ist mein Pferd. Sie ist eine Hannoveraner Stute und wird jetzt bald sechs. Am allerliebsten würde ich sie mitnehmen, allerdings mache ich mir Sorgen ob sie mit einer derartigen Klimaumstellung zurechtkommen würde. Noch ein paar Fakten: Steht im Offenstall, wird nie geschoren bzw. eingedeckt, ist kerngesund und fit. Ich weiß dass der Flug nach Südamerika nicht unbedingt optimal ist, aber es ist ja eine einmalige Sache. Meint ihr dass das möglich wäre?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?