Fussball spielen O-Beine

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.wissenschaft-im-dialog.de/aus-der-forschung/schon-gewusst/detail/browse/10/article/schon-gewusst-warum-fussballer-o-beine-bekommen-koennen.html?tx_ttnews[backPid]=160&cHash=bd7d812025

Zitat: "Der Fußballernachwuchs läuft dagegen vor allem Gefahr, O-Beine zu bekommen. Wie sportmedizinische Untersuchungen belegen, ist dafür die asymmetrische Krafteinwirkung auf die Kniegelenke bei gleichzeitiger Kräftigungen der inneren Beinmuskeln verantwortlich "

Ich habe des öfteren gehört das liegt daran, dass man den Ball meistens mit dem Innenrist spielt (beim passen, Flanken, etc).

Somit hat man laufend höhere Belastungen, die das Bein nach außen drehen und dir O-Beine verschaffen.

Wie viel Wahrheit dahinter steckt, kann ich dir leider nicht sagen - für mich ist das aber eine plausible Erklärung. ;)

Fußballer belasten ihre Beinmuskulatur sehr einseitig. Speziell die inneren Beinmuskeln sind dadurch oft verkürzt, woraus dann die O-Beine (Varus) resultieren. Auch die hintere Oberschenkelmuskulatur neigt zu Verkürzungen.

Was möchtest Du wissen?