Fußball spielen in langer hose

3 Antworten

Wenn keiner was gesagt hat - brauchst du dich nicht blöd vorkommen. Jeder sollte das tragen, was er für richtig hält. Ob es nun lange Unterhosen / Radler / Leggings / Strumpfhosen sind -- ist egal. Hauptsache den Träger hilft es bei Kälte und nur die Leistung auf dem Platz sollte zählen.

Ja,das sieht sicher lustig aus.Haben die anderen darüber gelacht?Zieh doch lange Trainingshosen an oder Jogginghosen.

Im Spiel muss man ja trotzdem die kurze hose und stutzen anhaben und wenn ich dadrunter ne trainingshose oder eine jogginghose anziehen würde, wäre das glaub ich zu unbequem

0

Geht doch keinen an was du anhast?

Kannst selbst in Winterkleidung hingehen,so wie du's eben willst.

Frage zum Thema A-Jugendspieler in der 1. Mannschaft

Bin dieses Jahr im März 18 geworden und hab seitdem 1. Mannschaft und A-Jugend gespielt. Nun sind beide Saisons vorrüber und ich müsste laut meines Spielerpasses noch 1 Jahr A-Jugend spielen. Ich bin aber der einzigste A-Jugend Spieler in unserem Dorf. Kann ich ohne in einer A-Jugend Mannschaft zu spielen 1. Mannschaft spielen oder muss ich irgendwo vertreten sein? Gibt es dafür eine Regelung?

...zur Frage

Ab welcher Jugend darf man mit Eisenstollen spielen? (Fußball)?

ab welcher jugend darf man mit eisenstollen spielen ? (fußball)

...zur Frage

Mein Fußballtrainer lässt mich nicht spielen.

Hallo, Ich Spiele in der zweiten Mannschaft meiner Jugend Fußball. Ich bin der einzige in meiner Mannschaft der Torwart sein möchte. (alle anderen sind Feldspieler) Beim heutigen Training hat mein Trainer gesagt dass 3 oder 4 spieler aus der ersten Mannschaft zum spiel am Wochenende kommen. Er sagte die Namen.. 2 Feldspieler und 1 (2) Torhüter. Jetzt bin ich frustriert weil ich im Feld sowieso nie eingewechselt werde (beim letzten Spiel hatten wir 5 Ersatzspieler und nur 3 kamen zum einsatz [Ich nicht]) Ich fühle mich deshalb etwas gehasst. Was soll ich tun?

Ich will nicht wechseln weil ich bei den 2 anderen Vereinen im Umkreis erst recht nicht zum Einsatz komme.

...zur Frage

mit fußball aufhören? (sehr sehr langer Text)

Hey :)

ich spiele in einer Mädchenmannschaft fußball, seitdem diese gegründet wurde, also ca 3 Jahre. Es ist die einzige Mädchenmannschaft in unserem Verein. wir hatten kurze Zeit einen Torwart, der hat dann aber aufgehört und es ist dann mal er und mal der ins Tor gegangen weil keiner wollte. Irgendwann hieß es dann, komm, geh du doch mal ins Tor! Dieses "mal" wurde auch noch zu den weiteren Spielen und dann hieß es auch noch, ich solle beim Training mal was Torwarttraining mitmachen.

Ich hatte überhaupt kein Spaß daran und wollte kein Torwart sein aber hab meinen Mund nicht aufbekommen und ich habe das Problem, dass ich es jedem recht machen will. Naja, irgendwann hat es mir wirklich Spaß gemacht, ich war gerne Torwart, aber jetzt habe ich keine Lust mehr drauf.

Das hat mehrere Gründe. Einmal habe ich keine Lust mehr aufs Torwartsein.

Dann war ich schon von Anfang an nicht wirklich in der Mannschaft drin. Ich habe zwar zwei gute Freundinenen in der Mannschaft, aber sonst nichts, alle haben immer spaß zusammen und ich stehe nur daneben.

Dann finde ich die Trainingsweise meines Trainers total fürn Ar*sch. Also mein Training, für den Torwart, der Rest ist ok. Ich muss mich einlaufen und dann bekomm ich TW- Training. Also ich steh im Tor und einer Wirft oder schießt Bälle auf mich. Ein Torwart muss doch auch Fußballsoielen können, oder?? Ich habe nämlich das spielen verlernt! Knapp 2,5 Jahre habe ich nun keinen Ball am Fuß gehabt. Ich kann nicht mit dem Ball gehen, ich kann nicht dribbeln, ich stolper dann ja über meine eigenen Füße. Außerdem hat er in den ganzen Jahren kein mal Standartsituationen gemacht. Wie stehe ich bei einer Ecke? Wie stellt man eine Mauer? Und Abstoss üben wir nie. Ich kann nicht gut schießen, deshalb übernimmt dass immer jemand anders. Würde ich das machen, wäre das doch viel besser, weil wir einen Feldspieler mehr hätten. Und mit Übung könnte ich es auch schaffen.

Und zu guter letzt komme ich mit unserem Co- Trainer nicht klar. Auf gut deutsch gesagt, ich kann ihn nicht ausstehen. Einfach seine Art, irgendwie Arrogant, auf seiner Stirn steht geschrieben "Ich bin der Fußballgott.". Auch wenn er die gleiche Meinung hat wie ich, mit dem Training.

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Mich erstmal mit meinem Trainer aussprechen, was ich mal im Training machen will? Und ihm sagen, dass ich überlege, aufzuhören, weil ich keine Lust mehr habe? Das Problem ist, ich bin der einzige TW in unserer Mannschaft und wenn ich aufhöre, haben die ein Problem. Ich weiß nicht, ob ich das übers Herz bringen kann. Und ich habe Angst, dass dann alle wütend auf mich sind, obwohl sich der Trainer ja mal hätte überlegen können, dass ein Ersatztorwart sinnvoll wäre. Weil wir keinen haben, setze ich mich auch immer unter Druck, also wenn ich mich entscheiden muss, ob Fußballspiel oder z.B. Geburtstag von irgendwem, nehme ich das Spiel, obwol mir das andere VIEL wichtiger ist.

Oh Gott ist das lang geworden :( fallseiner antwortet: DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?