Wie kann ich meinen trainer fragen, ob ich die Position wechseln kann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

grundsätzlich stellt Dich Dein Trainer dort auf, wo er Dich am besten sieht. Und da Du eine Sportart betreibst, in der die Mannschaft im Vordergrund, und das eigene Ego im Hintergrund stehen sollte, würde ich Dir raten, im Sinne des Teams und trotz allen Missmutes, auch auf der 6 das Beste aus Dir herauszuholen.

Was Du aber machen kannst: Rede mit Deinem Trainer. Schilder ihm Deine Gedanken und liefere ein paar Argumente, die für eine Positionsumstellung sprechen. In der Regel sind Trainer aufgeschlossen, wenn Spieler eigene Impulse setzen. Vielleicht probiert er Dich dann mal eine Reihe vorne aus, oder stellt während des Spiels um.

Wenn er allerdings keine Verwendung sieht, dann hast Du das leider zu akzeptieren. Der Trainer entscheidet, ist der Boss - und hält dafür auch den Kopf hin.

Und davon mal abgesehen: Die 6 ist die geilste Position im Spiel ;-)

Schau mal ich spiele jetzt seit 2 jahren in meinen jetzigen verein und bevor ich da gesielt hab war ich aus meiner sicht top stürmer ich hatte soviel vorlagen und doppelt soviele tore und letztes jahr hab ich lings aussen gespielt also flügel und jetzt spiel ich links abwehr. Ich will dir damit nur sagen gib auf deiner position das besste denn wenn dein trainier merkt du hast kein bock kann er dich genau so auf der bank lassen da ein motivierte spieler mehr bringt du kannst mit ihm mal darüber reden sag ihm ey Trainier schau mal bei all dem respekt wollte ich dich fragen ob ich mal als 10 spielen dürfte weil ich finde das ich da bessere leistungen bringen kann als meine jetzige Position aber es liegt natürlich an dir wenn du es nicht willst versuche ich wie bisher mein besstes auf meiner Position zu geben. Er wird dich schon verstehen. Und eins noch von mir wenn du spielst hab einfach spaß egal auf welcher Position du bist stell dir doch mal vor wie gerne die wo auf der bank sitzen spielen würden also mach das besste draus und hab einfach spaß ;)

Welche Positionen werden beim Fußball als 6er und 10er Position bezeichnet?

Also ich check ned ganz welche Positionen beim Fußball als 6er und 10er bezeichnet werden.Kann mir des jemand erkllären und vll. auch als Beispiel bei den bayern erklären.also wer spielt bei denen auf der6er wer auf dem 10 er ^^ Ja ich weiß doofe frage aber ^^

...zur Frage

Wie kann ich mich noch mehr verbessern, damit der Trainer mir eine Chance als Stammspieler gibt?

Hallo, ich bin 15, ca.1.65m groß und spiele in einem Leistungsverein, bin neu in der Mannschaft. Vor kurzem hab ich auch eine Anfrage von der Nationalmannschaft meines Landes bekommen und habe diese auch angenommen. Ich spiele hauptsächlich 10er, 8er,6er! Habe eine gute Technik und habe einen muskulösen Körper, habe eine gute Ausdauer bin recht schnell und habe harte Schüsse und meine Pässe sind richtig gut. Nur das Problem ist ich spiele bei meinem Verein nicht stamm!

...zur Frage

Macht es Sinn jetzt nochmal mit Fussball anzufangen?

Also ich hab von Bambini bis D2 Jugend in einem richtigen Verein gespielt, damals als Torwart. Wir haben insgesamt 3 Meisterschaften in der Zeit gewonnen, mehr ging gar nicht. :D Irgendwann hatte ich dann mal ein Angebot von einem damals Bundesliga Team, die hätten mich auch genommen. Ich wollte aber lieber in meinem Team weiter spielen weil der Trainer und die Mannschaft halt so gut zusammen passten. Ich hätte das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren können. Dann irgendwann hatte einer der Trainer Stress mit dem Vorstand. Also hat er den Verein verlassen und eine ältere Mannschaft trainiert. Ich hatte dann einfach keine Lust mehr und habe aufgehört. Der Erfolg war halt nicht mehr da, der neue Trainer hatte das Team komplett ruiniert.

Als ich dann vom Gymnasium auf die Realschule flog habe ich direkt in der Schulmannschaft angefangen. Mittlerweile bin ich seit fast einem Jahr Kapitän und spiele im defensiven Mittelfeld. Jegliche Positionen habe ich durch getestet, die gefällt mir aber am besten. Wir trainieren mal auf den großen Feld und mal in der Halle. Der richtige Platz gefällt mir als MF Spieler viel besser, da hat man mehr Möglichkeiten das Spiel zu eröffnen.

Unser Lehrer trainiert ein Oberliga Team, hat also schon Ahnung von dem was er da tut. Eigentlich wollte ich im Tor spielen, er hat mir das aber verwehrt und gesagt das ich da unter meinem Niveau spiele.

Das macht auch wirklich Bock, ich überlege aber wieder richtig anzufangen. Ich bin zwar spielerisch nicht so krass, kann die Bälle aber gut nach vorne bringen, ich bin Zweikampf stark, recht schnell und ich habe einen relativ guten Schuss. Trotzdem würde ich gerne wieder im Tor spielen. Vielleicht bin ich da etwas schlechter als im Mittelfeld, fühle mich dort aber viel wohler.

Andererseits gefällt mir das Mittelfeld auch da man dort so zusagen der Connector zwischen Abwehr und Sturm ist. Ich weiß echt nicht was ich spielen möchte 😅

Ausserdem wäre ich schon B Jugend. Lohnt sich also irgendwie kaum noch, oder doch?

Soll ich wieder anfangen?

...zur Frage

Gute Tipps um Muskeln aufzubauen und schneller fett zu verbrennen?

Heyy zusammen ich gehe jetzt scho eine zeitlang ins Fitness und ich wollte fragen ob jemand guet Tipps hat um fett abzubauen und Muskeln auf zu Bauen. Ich Trainere immer Beine, Bauch, Po und cardio oder arme, Rücken und cardio ich habe für die kraft Übungen etwa 25-30 min und dann mach ich immer noch eine Stunde cardio (Radfahren, crosstariner, Treppe steigen) bringt das etwas wenn ich das weiterhin so mache? Und wie kann ich die fett Verbrennung beschleunigen? (natürlich esse ich auch gesund aber auf was sollte ich besonders acht geben?) danke für die hilfe :)

...zur Frage

Tipps für die Position ZOM (10er)?

Hallo, es geht um Fußball. Mein Trainer hat mir gesagt ich soll nun im Zentral offensiven Mittelfeld spielen, hab aber keine Erfahrung dort. Könnt ihr mir Tipps geben? LG

...zur Frage

Kann jemand für mich einen Abschiedsbrief schreiben?

Ehm hallo,

also ich wollte fragen ob für mich jemand einen abschiedsbrief an meinen trainer schreibt.. alsoo ich hab den trainer seit 2007.. und bin 12 Jahre alt (spiele U13) Ich erkläre es mal genauer ..

Der Trainer wollte mich am anfang nicht weilk ich schelcht war dann 1 jahr später hatte ich mich verbessert und der hatte mich in seine Mannschaft genommen, und ich hatte jedn Traininng vollgas gegeben usw.. und war 2008 Stammspieler .. dann 2009 war ich der Capitän und 2010 wechsel ich den Verein.. Alsoo es wäre nett wenn ihr ne lange geschichte darüber schreibt z.B. ( die 3 jahre die ich bei dir trainieren durfte , hat mir freude gemacht, ) odeer du hast mir gezeigt dass arbeit auch später belohnt wird usw.. ..

also wäre ganz nett wenn irh es machen würdet weil will es dann später mit rahmen etc. dem trainer geben..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?