Fußball Männer gegen Frauen

9 Antworten

Hallo! 0 : 100 wäre doch deprimierend für die Frauen. Jeder der etwas von Sport versteht weiß das und warum die Chancen da so ungleich verteilt sind.Ist auch bei anderen Sportarten so wenn es um Kraft und / oder Schnelligkeit geht.

Steffi Graf hatte als weltbeste Tennisspielerin nicht einmal gegen die Nummer 100 der Männer in Deutschland eine Chance. Dennoch ist die Schnelligkeit der Frauen der Grund dafür dass sich die Deutschen so wenig vermehren. Man kann halt mit Rock hoch schneller rennen als mit Hose runter. Alles Gute.

Weil wir dann keine Frauenmannschaft mehr haben. Ich habe den größten Respekt vor den Erfolgen der Frauen. Nur im Vergleich zu den Männern ist es halt eher 3. Liga Fußball. Aber das liegt vorallem an den Körperlichen Vorraussetzungen. Männer haben nun mal mehr Muskelmasse als Frauen. Deshalb sind sie Körperlich in den Zweikämpfen überlegen

Hast du irgendwo schonmal gehört, dass Frauen gegen Männer spielen? Das würd doch irgendwie keinen Sinn machen oder, man kann beide doch gar nicht miteinander vergleichen, das sind zwei ganz unterschiedliche Geschlechter.

Was möchtest Du wissen?