Fussball Leistungsteigerung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Polytheismus1,

je nachdem wie deine Ernährung momentan aussieht, könntest du durch kleine Umstellungen noch Verbesserungen deiner Leistungsfähigkeit erreichen. 

Dopingmittel sind allerdings keine gute Idee. Entweder sie schaden deinem Körper auf lange Frist oder sie sorgen nur für ein kurzes Hoch und ein rapides Absinken der Leistung kurz danach. 

Generell könnte deine Leistungsfähigkeit aber durch eine ungesunde Ernährung eingeschränkt sein. 

Sehr gut für Sportler sind langkettige Kohlenhydrate in Kartoffeln, Reis, Vollkornnudeln/ -brot und Hülsenfrüchten. Sie halten dich lange satt und geben dir viel Energie, die du bei einem Fußballspiel brauchst. 

Außerdem benötigen besonders Ausdauersportler viel Eiweiß. Gute natürlich eiweißreiche Lebensmittel sind unter anderem Eier, Fisch, fettarmes Fleisch und Milchprodukte. 

Am besten nimmst du ca. 2-3 Stunden vor dem Fußballspiel eine kohlenhydrat- und eiweißreiche Mahlzeit zu dir. So hast du keinen vollen Magen mehr beim Sport, aber voll gefüllte Kohlenhydratspeicher, aus denen du viel Energie gewinnen kannst.

Innerhalb von 2 Stunden nach dem Training solltest du auch wieder eine kohlenhydrat- und eiweißreiche Mahlzeit essen, um die entleerten Speicher wieder aufzufüllen.

Je nachdem wie lange du trainierst, kannst du auch zwischendurch einen kleinen Snack zu dir nehmen. Gut geeignet ist hier z.B. eine Banane. Sie liefert dir schnell Energie ohne den Magen zu sehr zu füllen.

Auch eine ausreichende Wasserzufuhr den ganzen Tag über ist wichtig. Nach dem Training solltest du besonders darauf achten, wieder Wasser und Elektrolyte zu dir zu nehmen. 

Eine ausgewogene und richtige Ernährung ist vor allem im Ausdauersport auf höherem Niveau sehr wichtig und kann auch zu einer höheren Leistungsfähigkeit beitragen.

Probier doch einfach mal ein paar der Tipps aus. 

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 1 Tasse Kaffee vor einem Spiel wird immer eher nützlich sein aber sonst musst Du halt was tun. Leistung setzt sich auf Dauer immer durch. Natürlich kannst Du zusätzlich zum normalen Training noch alleine an Deiner Form arbeiten.

 Leichtes Krafttraining ( Liegestütze, Sit-ups, Klimmzüge,Kniebeugen ) für die körperliche Präsens und Joggen für die Kondition. Auch Dein Antritt sollte passen - die ersten Meter sind immer wichtig.  Zubringend sind immer wieder kurze Sprints, Schlusssprünge aus dem Stand und einige aus der Hocke.

 Einige Minuten Seilspringen runden alles ab. 

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in welchem Punkt bist du an deine "Grenze" gelangt? Ausdauer? Explosivitaet/Maximalkraft? Technik?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?