Fußball im Garten Ruhestörung?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Situation ist für beide Seiten nervig.

Ich denke, ihr als die Jüngeren, Flexibleren, könntet sie mal so richtig schön überraschen bzw. überrumpeln, wenn ihr mal mit einer kleinen Aufmerksamkeit anklingeln und um ein Gespräch bitten würdet.
Vielleicht lässt sich eine Uhrzeit finden, an der sie noch nicht zu Hause sind, ihr aber schon Zeit zum Spielen habt? Oder vielleicht könnt ihr auch ab und an mal woanders Fußball spielen, auf einem Bolzplatz in der Nähe? Oder vielleicht hätte der Mann auch Spaß dran, sich ab und an mal ins Tor zu stellen?

Diese älteren Leute haben selbst mal lebendige, laute Kinder gehabt, aber nun sind sie 30 Jahre älter und lieben ruhige Nachmittage - bei dem Wetter auch auf dem Balkon oder aber zumindest bei offenem Fenster.

Ich finde es einfach ungünstig, immer gleich mit Gesetzen und Paragraphen zu kommen. Ist ein netter, freundlicher Kontakt nicht viel erstrebenswerter?

Die können soviel Anwälte und Polizisten holen wollen, wie sie wollen. Da kommt keiner.

Kinderlärm muss geduldet werden, und um 18 Uhr schon mal gar! Wenn ihr nicht übermäßig Krach macht, also in der Lautstärke eines Rasenmähers, ist sogar erst um 22 Uhr Ruhezeit!

Fragt sie doch beim nächsten Mal einfach ,wie sie ihren Rasen mähen. DER ist garantiert lauter!

huenenhaft 09.08.2014, 21:38

Vollkommen richtig. Kinder werden von unserer Rechtsordnung am besten geschützt. Ihr habt nichts zu befürchten.

0
PeVau 09.08.2014, 22:12
@huenenhaft

Das sollte so sein, entspricht aber nicht der Realität.

1
huenenhaft 09.08.2014, 22:19
@PeVau

Um nur einige Beispiele zu nennen:

  1. Minderjährigenschutz gem. §§106ff BGB
  2. Haftungsausschluss Minderjähriger gem. §828 BGB
  3. Zwei-Kondiktionen-Lehre bei Minderjährigen
  4. Theorie der finalen Leistungsbewirkung
0

Nein,das ist keine Ruhestörung.Ich würde denen mal sagen sie sollen ruhig die Polizei anrufen.Wenn nicht übermäßig geschrien wird,dann kann man ohne Frage in seinem Garten spielen und die Nachbarn haben es zu dulden.

Es wird überhaupt Zeit,das der Gesetzgeber verbietet gegen "Kinderlärm" vorzugehen.

Quatsch mit Soße...die können Euch nix...

Was möchtest Du wissen?