Fußball-fit halten

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die besten Übungen sind die, die man mit seinen Vereinskollegen im Training ausübt. Eigenes Können ist vorteilhaft, aber Fußball ist ein Mannschaftssport. Deshalb muss man sich als Team präsentieren, in dem im Optimalfall der eine Spieler weiß, wohin der andere läuft etc. Es ist schwierig bis unmöglich, aus dem Nichts in die erste Mannschaft zu gelangen.

Als Jugendlicher wäre es also sehr gut, wenn du in einer Jugendmannschaft spielen oder wenigstens in der Herrenmannschaft mittrainieren könntest. Dann wärst du in einem Jahr allen Mitgliedern schon als einsatzbereiter volljähriger Spieler bekannt, sodass du dich leichter in den Verein und besonders in das Team integrieren könntest.

Ist all das nicht möglich, kannst du immerhin noch mit Freunden kicken oder selbst trainieren. Torabschlüsse, Technik, Beweglichkeit und Ausdauer kann man gut alleine verbessern, mit Freunden Passspiel und Flanken. Später fehlt dir dann nur noch Praxis in Zweikämpfen und in taktischen Belangen. Wichtig ist jedenfalls, dass du regelmäßig trainierst. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdqwe
29.08.2012, 14:07

Ja es nur so dass ich eben so dass ich die Hinrunde wegen einer Verletzung verpasse und die Rùckrunde mach ich Autofùhrerschein, dazu kommt noch die Schule, deshalb fehlt mir die Zeit. In die 1 Mannschaft komm ich so oder so, da mir einige Vorstandsmitlglieder schon versichert haben dass ich in die erste Mannschaft komme und ich deshalb nàchstes Jahr Fit sein muss.

1

Hallo asdqwe!

Warum willst Du ein Jahr pausieren, das halte ich für absolut falsch. Natürlich gibt es die Möglichkeit sich mit verschiedenen Übungen fit zu halten, aber Du mußt doch spielen, um Dich zu verbesseren!

Frag Deinen oder einen guten Trainer, der wird Dir sagen können, was du brauchst, um eine gute Nr. 9 zu werden. Aber messen und einordnen kannst Du Dich doch nur im laufenden Spielbetrieb. Überleg´s Dir mit der Pause, ich denke es schmeißt Dich nur zurück!

Freundliche Grüße

Jason

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?