Fußball, blöde Mannschaftskameraden, HILFE, was soll ich tun? ;(

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es mag zwar schon kleine Widerstände verursachen, wenn "ein Neuer" in die Mannschaft kommt. Allerdings darf es ein gewisses Maß nicht überschreiten.

Du wirst es im Leben sicher noch öfter erleben, dass du dich ungerecht behandelt fühlst. Manchmal muss man sachlich bleiben, aber dennoch den Anderen Grenzen aufzeigen und den Umgang in die richtigen Bahnen lenken. Ob du alt und mutig genug bist, dich zu wehren, weiß ich nicht. Man müsste dich und die Mannschaft besser kennen, um dir mehr raten zu können.

Es sollte aber auch Aufgabe des Trainers sein, solche Unstimmigkeiten in der Mannschaft zu verhindern. Wenn du Gelegenheit (und den Mut) dazu hast, rede doch mal mit ihm, und zwar in aller Ruhe und ungestört. Vielleicht ahnt er nicht, wie es dir geht und fängt erst an, sich Gedanken zu machen, wenn du ihn darauf aufmerksam machst. Mit so einem Gespräch würdest du ihm auch zeigen, dass du reif genug bist, um dich für deine Interessen einzusetzen. Und es ist ja auch im Interesse der gesamten Mannschaft, dass das Team "gut funktioniert".

Danke für den guten Tipp!

0

Also da gibt es drei möglichkeiten :

1) du ignorierst die anderen

2) du wechselst den verein

3) du gehst zurück in die D2

Jo, ich glaube ich bleibe erstmal bei Möglichkeit 1. DANKE!!!! :D

0

Möglichkeit 4: dem Trainer (und der Mannschaft sagen "hey, mir passt da was nicht."

0

Was möchtest Du wissen?