Fußball - Jugendfußball - Problemfall

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

rauchen ist eine sucht, wer mit dem rauchen beginnt, bleibt meistens lebenslang süchtig. diejenigen, die wieder nichtraucher geworden sind sprechen von bessere körperfitness und andere vorteile. dein freund ist noch grün hinter den ohren, weil er jung und ziemlich erfolgreich als fussballer ist, glaubt er, dass das rauchen ihn nicht stort. mit sicherheit sind seine leistungen schlechter, wenn mit einen nichtraucher verglichen. vllt. kannst du ihn überzeugen, dass er noch besser und erfolgreicher werden kann, wenn er das rauchen aufgibt. rauchen bringt über kurz oder lang nachteile mit sich, es schädigt nicht nur die lungen, wie allgemein geglaubt, sondern ALLE gefässe (von raucherbein hast mit sicherheit schon gehört) und damit ruiniert die gesamte gesundheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich hat das Rauchen einen schlechten Einfluss auf seine Leistungsfähigkeit. Scheinbar kann er das aber mit riesigem Talent und/oder eisernem Training ausgleichen. Ein Mario Basler zum Beispiel hat auch sein Leben lang geraucht und hat es richtig weit geschafft. Wenn dein Freund echt so viel Talent hat, solltest du mal versuchen, ihm zu erklären, dass das Rauchen einen schlechten Einfluss auf seine Leistungsfähigkeit und Gesundheit hat und ihm deutlich machen, dass er es richtig weit schaffen könnte, wenn er auch den entsprechenden Lebenswandel führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svdarmstadt98
08.07.2011, 13:56

hab ich auch probiert, jedoch sieht er fußball nicht als lebensweg. Er trinkt auch geht sehr sehr oft feiern. Erst letztens wurde er eingeladen mit der nationalmanschaft u16 zu trainer also er wär auf abruf aber er wollte es nicht, weil er lieber trinken rauchen und feiern geht:( schade aber naja er soll für sich entscheiden, was das beste für ihn ist.

0

" Letztes Jahr trat er als jüngerer Jahrgang auf und spielte die komplette Saison, machte sogar noch eine starke Saison. Mit dem Rauchen hat er schon vor 3 Jahren angefangen. Jetzt frag ich euch, wie schafft der das? Soweit ich weiß kratzt Rauchen die Kondition und das Wachstum und wirkt sich nur negativ aus oder doch nicht? "

Auch wenn er die komplette Saison durchspielte - ohne Folgen auf Kondition bzw. Leistungsfähigkeit bleibt das nicht - früher oder später wird sich das zeigen und rächen - weil er seinen Körper permanent mit giftigen Stoffen zusätzlich belastet und schwächt..

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Sportler ist wer raucht und trinkt, und trotzdem seine Leistung bringt!

In dem Alter steckt der Organismus solche "Belastungen" noch weg. Alles ist noch frisch und wie neu. Allerdings wird dein Freund in absehbarer Zeit auch Probleme mit der Ausdauer bekommen, außerdem gibt es auch Trainer, die Rauchen nicht tollerieren. Zu meiner aktiven Fußballzeit gab es sogar Raucher, die in der Halbzeit erstmal eine quarzen mußten. Und mit der Kondition hat es trotzdem gestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svdarmstadt98
08.07.2011, 13:48

Seine Trainer wissen natürlich nichts davon. Wenn die Trainer es wüssten, würde der Junge auch nicht mehr Bundesliga spielen, sondern rausgeschmissen werden. Aber Danke:)

0

Nicht auszudenken welche Erfolge er hätte, wenn er nicht rauchen würde!

Klar schadet das der Kondition usw. , da es die Blutbahnen verengt,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jedem Mensch unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun manche schaffens halt,manche nicht

helmut schmidt ist schon ziemlich alt mit seinem rauchen geworden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?