Fuß verletzt, aber noch mitten auf USA-Reise :(

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hoffe, du hast eine Auslandskrankenversicherung. Dann geh zum Arzt, denn es klingt nicht, als ob das einfach "von selber" wieder gut wird.

Der Arzt kann dir nicht nur einen besseren Verband machen und evtl. richtige Schmerztabletten verschreiben, sondern er weiß auch, wo ihr euch für den Rest des Urlaubs Krücken bzw. einen Rollstuhl ausleihen könnt.

Aber geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Naja, immerhin kann nicht jeder von sich behaupten, er ist mal in SAN FRANCISCO von einer Mauer gefallen ;) Und sei froh, dass es nicht am Grand Canyon passiert ist, das hätte ziemlich schief gehen können^^ Naja, du schreibst, dass ihr schon in Oregon seit. Dann müsst ihr ja eigentlich nur noch Washington und dann über die Grenze? Ich würde vorschlagen, dass ihr dort irgendwo einen Halt macht, mal ein bis zwei Tage bleibt. Du kannst dann mal liegen und eine Weile schonen. Bis Kanada habt ihr es ja nicht mehr weit. Klar wirst du diesen Urlaub wohl nicht mehr perfekt laufen können, aber es wird bestimmt noch besser. Ich würde evtl. irgendwo da zum Arzt gehen (ich würde aber noch in USA, ist glaube ich billiger mit Krankenkasse usw..), dann heilt es vllt. sogar noch schneller. Ansonsten einfach fürs Erste verbinden, Salbe drauf oder Tabletten. Dann geht es bestimmt irgendwie. Allerdings würde ich jetzt nicht unbedingt ohne Auto in einem Wald dort in Kanada gehen... wenn da dann ein Bär kommt und du kannst nur humpeln... tja dann könnte es leichte Probleme geben^^ :D

Gute Besserung und einen eingermaßen schönen Resturlaub :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe ambesten Salbe, die betäubend wirkt und auf jeden Fall einen Verband zum stützen(hast du ja alles schon erwähnt). wenn du schläfst könntest du den Fuß kühlen oder vielleicht auch Krücken kaufen. Hoffe ich konnte dir helfen, gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe einfach zum naechsten Arzt, wenn ihr eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen habt. Normal ist das fuer die USA dabei im Paket. Da seid ihr abgesichert. Frage mal deine Eltern danach und dann die Reiseunterlagen durchgehen. Als Eigenmedikation wuerde ich spontan MSM empfehlen, wenn du es dann kriegst, oder du besorgst dir die Kapseln, die Schmerzem werden weniger und du wirst nicht abhanegig vom dem Zeug. Kannst du bei Walmart kaufen. Es koennte aber auch etwas sein, wo der Fuss ruhig gestellt werden muss, dann kommst du fast um einen Arztbesuch oder Heimreise nicht umhin. Wird es besser, dann hoffe, wird es schmerzhafter dann konsultiere einen Doktor oder tritt die Heimreise an, was immer du dir auch dabei denkst. Viel Glueck und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bleib 2 tage im hotel dann gehts wieder, war während meines usa urlaubs auch kurz krank. Bin dann nen abend im hotel geblieben und hab ausgeschlafen und nen tag pause genommen und besser wars.. krankheit ist nicht gleich verletzung, aber nimm lieber nen paar tage pause als dass du gleich alles verpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Beste was Dir passieren konnte (in den USA einen Unfall haben - das kann wie ein Sechser im Lotto sein!!!)...

Stand an der Mauer dran, daß man da auch runterfallen kann...

Wenn nicht, suche Dir schnellstens ein Rechtsanwalt - eine Millionenklage ist vorprogrammiert...er wird sicherlich etwas finden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?