Fuß umgeknickt - zum Arzt oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der fuß stark schmerzt und du ihn nicht mehr richtig belasten kannst und er gegebenenfalls noch geschwollen ist würde ich überlegen morgen ins krankenhaus zu gehen. Ansonsten am montag zum orthopäden. Gute besserung :)

manche sagen Bänderriss andere Kapselbruch o.ä sind, aber keine Ärzte und können/dürfen nicht behandeln. Ich hab bloß Schiss dass Montag jede Hilfe zu spät ist und es langwierige Folgen und ich den Fuß nie mehr richtig belasten kann :-(

0

keine Panik, wenn die Schwellung bereits zurückgegangen ist, dann hast du eine Verstauchung oder Prellung. Die Verfärbung wird wahrscheinlich noch stärker, das ist ein Bluterguss. Nicht zu viel belasten, Bandagieren am besten mit 8erSchleife bekommt man in der Apotheke auch bekommst du dort gute Salben gegen Verstauchungen. Wird es wieder schlimmer oder absolut nicht besser, dann ab zum röntgen.

ich hab so Schiss dass das eine Arthrose sein wird

0
@98502

Arthrose hat mit Verstauchungen absolut nichts zu tun. Das sind Entzündungen im Gelenk hervor gerufen durch schlechte Schmierung, Übersäuerung des Körpers Überbelastung usw. Also bitte mach dich nicht selber fertig. Fahr oder schick wem in die Apotheke die geben dir die richtige Salbe.

0

ja besser zum Arzt gehen bevor es noch richtig schlimm wird .

ich hab so Schiss dass das eine Arthrose sein wird

0

Tut es denn weh wenn du ganz normal läufst? Das es wirklich akut sein muss zum Arzt zu gehen glaube ich nicht, kommt darauf an ob du Schmerzen hast

Mir ist es nicht möglich normal zu laufen (nur mit Krücken möglich) und ich hatte die Nacht über Schmerzen.Zu dem Zeitpunkt konnte mich jedoch keiner fahren. Jetzt habe keine signifikanten Schmerzen mehr ...

0

Lieber einmal zu viel zum Arzt als zu wenig

Was möchtest Du wissen?