Fuß umgeknickt--> sehr schlimme Schmerzen- nun etwas besser?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freut mich zu lesen dass es Dir bereits etwas besser geht.

Leider wird es noch eine Weile dauern bis die Schmerzen vollkommen verschwunden sind.

Ob Dir moderate Bewegung gut tun würde das musst Du selber herausfinden.

Noch ein Tipp für die Nacht: Lass Deinen Fuß außerhalb der Bettdecke damit keine Stauwärme entsteht!

Gute Besserung!

Tobi

15

Danke Tobi für deine Unterstützung

0

Mit "sehr schlimmen Schmerzen" solltest du natürlich zum Arzt. Bis dahin den Fuss hochlegen, kühlen, schonen (aber alles was nicht weh tut gut durchbewegen!). Wenn du nicht arbeiten kannst, gehst du nicht zur Arbeit. Dein Arzt kann dir ein Zeugnis ausstellen.

15

okay danke es kommt nur schlecht beim Arbeitgeber an - vor allem jetzt wo sie jede Unterstützung brauchen

0

Vermutlich ist es sinnvoller, dass Du vor dem langen Wochenende vorsorglich einen Arzt aufsuchst.

schmerzen im Fuß nachdem ich umgeknickt bin?

Vor ein paar Wochen bin ich schon mal um geknickt und hatte auch ne Zerrung am Fuß, die ist jetzt aber schon wieder geheilt. Samstag Abend gegen 23-24 bin ich wieder umgeknickt aber diesmal stärker und plötzlicher. Ich konnte die nächsten 20-30 Minuten nachdem dem ich umgeknickt war den Fuß gar nicht belasten und auch danach nur ganz wenig. 2 stunden später war mein Fuß oberhalb meines Knöchels leicht geschwollen. wenn ich meinen knöchel abtaste oder leicht drücke habe ich sehr schmerzen. selbst wenn ich meinen Fuß in die Luft halte oder nur ablege tut es weh aber es ist kein durchgehender schmerz sonder der schmerz kommt eher in "wellen".

ich kann aber leider nicht vor Dienstag nachmittag zum Arzt da ich am Montag immer noch viel für die schule erledigen muss und noch für ne arbeit lernen muss.

nun zu meiner Frage könnte das wieder eine Zerrung sein?(was ich allerdings bezweifle da ich schon oft umgeknickt bin und mir dabei schon öfters was gezerrt habe und das noch nie so geschmerzt hat wie bei diesem mal.) Und wenn es keine Zerrung ist was könnte es sein?

...zur Frage

Fuß umgeknickt auf der Treppe, leicht angeschwollen, was tun?

Ich bin heute beim runtergehen von einer Treppe umgeknickt weil ich die letzte Stufe übersehen habe.. zuerst hatte ich Schmerzen aber eine Minute später hat der schmerz aufgehört und ich konnte eig ganz normal laufen wieder aber jetzt seh ich das der Fußknöchel angeschwollen ist und so langsam merke ich doch schmerzen. Geht das von alleine weg? Also muss ich das nur kühlen oder soll ich doch lieber zum arzt?

...zur Frage

Sollte ich zum Arzt gehen (Fuß umgeknickt,schmerzen nur bei Bewegung)?

...zur Frage

Fuß umgeknickt, Sport machen?

hey, und zwar bin ich gesten mit meinem Fuß umgeknickt. Es tat echt richtig weh, aber ging dann nach einer zeit und ich konnte einigermaßen laufen. Heute Morgen bin ich mit starken Schmerzen aufgewacht und mein Fuß ist jetzt leicht angeschwollen. Mit dem Laufen ist es nun ein wenig schwieriger, also Treppen sind zum Beispiel sehr unangenehm. Jetzt habe ich eigentlich in einer Woche einen Tanzauftritt. Wie sind denn eure Erfahrungen zu so etwas? Wie lang sollte ich keinen Sport machen? Und kann ich mit dem Fuß trotzdem autofahren?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Umgeknickt, keine Schwellung oder Bluterguss - starke Schmerzen?

Hey ich bin vor zwei Tagen umgeknickt, als mein Bein eingeschlafen ist und ich aufgestanden bin - ich hab das nicht gemerkt und plötzlich lag ich auf dem Boden. Anfangs war alles ok aber nachdem ich dann ein Stückchen laufen musste tat mein linker Fuß vor allem Außen richtig weh. Bis jetzt kann ich kaum meine beiden letzten Zehen bewegen bzw. spreitzen ohne dass ich Schmerzen habe.

Egal in welche Position ich den Fuß bringe, er schmerzt. Mal mehr und mal weniger, aber es ist immer unangenehm. Ob im Liegen, Sitzen, Stehen. Laufen ist gar nicht ohne starke Schmerzen möglich.

Ich habe mir bereits ein Voltaren Schmerzgel besorgt und meinen Fuß verbunden, damit er gestützt wird.

Der Fuß ist nicht blau, er ist etwas geschwollen, aber auch das geht eigentlich. Er tut nur höllisch weh.

Ab wann sollte ich da denn zum Arzt, was kann das sein und wie bekomme ich die Schmerzen etwas gelindert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?