Fuß heftig eingeschlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das bekannte Fuß bzw Körperteil einschlafen passiert durch eine gestörte Durchblutung und ist jedem schon mal passiert. Mir ist einmal meine Hand beim schlafen eingeschlafen weil ich drauf gelegen habe und hab sie danach auch erst mal nicht gespürt. Das kribbeln ist gut denn das bedeutet das wieder Blut in deinen Fuß fließt. Also keine Panik. Einfach bisschen bewegen und Fuß nicht hoch sondern runter um die Durchblutung zu verbessern, denn das Blut muss ja wieder runter. Am besten Fuß hoch und runter bewegen und dann müsste das gleich weg sein. Keine Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer weiter bewegen. Das kommt ja davon, dass die Blutzufuhr eingeklemmt war, also immer weiter bewegen bewegen bewegen oder in einer nicht geklemmten Position sein.

Aber es geht noch schlimmer: ich habe mal auf meinem Arm geschlafen. Fazit: ich bin wach geworden und mein ganzer arm hin wir tot an meinem Körper runter und ich hab gar nichts mehr gespürt, so wäre da kein Arm mehr. das ging auch wieder weg. also keine Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fuß hochlegen und bewegen und schütteln, wenn es auch morgen noch da ist, zum Arzt gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?