Fuß gebrochen oder geprellt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo eldenoso,

also daß über eine Woche lang alles ok war und dann jetzt ersten Schmerzen auftreten, ist schon ungewöhnlich (da stellt sich die Frage, ob das wirklich noch von der damaligen Verletzung kommt, oder ob ein anderer Grund bzw. Ursache vorlieg)t. Nach dem was Du beschreibst sind im wesentlichen folgende Verletzungen möglich: 1.Distorsion (Verstauchung) -> geht aber normalerweise mit Schmerzen, Schwellung und Bewegungseinschränkung schon unmittelbar oder kurz nach dem Ereignis einher 2. Bänderriß z.B. des Ligamentum deltoideum (dabei triit aber normalerweise auch Schmerzen, Schwellung, ggf. Bluterguß und Bewegungseinschränkung und nach Abschwellen ggf. eine Instabilität in dem betroffenen Gelenk ("Aufklappbarkeit") 3. Fraktur (Bruch) eines der Knochen des Sprunggelenks, geht normalerweise aber auch mit den oben genannten Symptomen schon kurz nach dem Ereignis einher. Lediglich wenn es sich um einen kleinen Haarriß in einem der Knochen handelt, kann es mal sein, daß erst später, z.B. bei Belastung oder Verschiebung des Fragments Probleme auftreten. Genau sagen kann man das aber erst nach genauerer Untersuchung und ggf. Röntgen und bei Verdacht auf einen Bänderschaden evtl. Kernspintomographie oder Ultraschall-untersuchung. Jedenfalls solltest Du einen Arzt oder besser noch die Ambulanz im nächsten Krankenhaus mit Unfallchirurgie aufsuchen... Ich hoffe, meine Antwort war hilfreich LG docfm, facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin

Wow :)! Danke für die ausführliche Antwort, ist aufjedenfall hilfreich! Dass die Schmerzen erst eine Woche später auftreten hat mich auch stutzig gemacht. Was ich vielleicht noch erwähnen kann ist, dass ich seit 2 Tagen ein Gel auf den Fuß auftrage, welches gegen Prellungen und Stauchungen sein soll, hat aber auch noch keine Wirkung gezeigt. Ich werde morgen dann in die Ambulanz fahren, weil ich mich ohne "humpeln" garnicht mehr fortbewegen kann :/.

Danke :)! Echt tolle Antwort!

0

wenns nicht stark angeschwollen ist oder wirklich wahnsinnig weh tut dass du nicht mehr gehen kannst, ist es schätz ich nicht gebrochen. wahrscheinlich überlastet, geh auf jeden fall zum arzt.

Wenn dein Fuß gebrochen wäre, dann könntest du den eigentlich von Anfang an gar nicht mehr belasten. laufen geht mit einem gebrochenen Bein auf keinen Fall ohne schmerzen, vllt Anfangs wegen dem Schreck aber sonst nicht.

Ganz ehrlich; WOHER sollen wir das wissen? Und wirklich, meinst du ernsthaft hier könnte oder sollte jemand eine Diagnose stellen? Immerhin hat hier NIEMAND den Röntgenblick der auch durchs Glasfaserkabel reicht! Und die Glaskugeln sind vermutlich alle in Reinigung oder Reparatur!

GEH ZUM ARZT! Und nicht "die Tage", sondern spätestens MORGEN FRÜH!

Es kann eine Fraktur sein, genauso kann es eine schlichte Prellung, Stauchung, ein Sehnenriss, eine Luxation und hastenichjesehn sein. WIR WISSEN ES NICHT!

Daher, bitte geh' zum Arzt, wenn dir deine Gesundheit etwas Wert ist! Du hast nur eine!

tut mir leid, ich hab mich vielleicht Falsch ausgedrückt :/. Mir ist natürlich klar, dass hier keine Diagnose gegeben werden kann, das wollte ich auch garnicht. Aber ich wollte nur wissen, was es sein könnte und was wohl am wahrscheinlichsten wäre.

Trotzdem danke für die Antwort, werde dann morgen direkt zum Arzt!

0

Sinnlos, das kann ein Bruch, eine Prellung,Zerrung oder sonstwas sein.

Hi! Wir hier im Forum können leider keine Diagnose stellen, unsere Galskugeln sind defekt!

Deine Idee, sofort zum Arzt zu gehen, ist super! Also los! Und gute Besserung!

Da wir aber keine Ärzte sind wirst du auch keine "Diagnose" bekommen!!!!

Was möchtest Du wissen?