Fuß aufgeschnitten, Hilfe! :(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nunja die Thombozyten in deinem Blut (die Blutplättchen) werden sich an die Wunde ketten und dafür sorgen das es nicht gerinnt- da die Wunde noch recht offen ist (nehme ich an ) tut es ein wenig weh

beim Schlafen aber sollte das am besten zuheilen- lass den Fuß dann aus der Decke rausschauen ^^

wenn es nach ner Woche immer noch stark schmerzt geh zum Arzt

Vielen dank für die Antwort, werde ich machen. Aber ansich kann nicht viel mehr passieren oder? Nach dem Unfall habe ich sofort mein Fuß gewaschen und einen verband darüber gegeben, also eine Blutvergiftung kommt fast gar nicht mehr in frage. Lg

0
@KrissiBlaBla

Du hast alles richtig gemacht- denn durch eine offene Wunde können sehr schnell Krankheiten in deinen Körper kommen.

So wird das verhindert :)

vergiss aber bitte nicht den verband ab und zu zu wechseln (alle 2-3 Tage )

Dadurch heilt es schneller [aber vorsichtig abnehmen !!]

0
@Coffeman444

Ok, dass erleichtert mich sehr, vielen vielen dank für die Antwort! Werde ich machen und, ist Luft nicht sehr gut für den Fuß? Wenn man ihn ständig desinfiziert etc.?

0

Die wichtigste Frage ist: Hast du eine Tetanusimpfung? Schau mal in deinen Impfpass. Mal abgesehen von der Wundheilung kannst du dir mit jeder Wunde auch eine Infektion einhandeln. Wenn du solche Angst vor dem Nähen hast, falls das überhaupt notwendig ist (das sollte schon ein Arzt entscheiden) dann könnte vielleicht schon ein einfaches Klammerpflaster helfen, die Wunde zusammenzuhalten.

Ja ich habe eine Tetanusimpfung, dass auf jeden fall. Ich habe beim Finger den selben Schnitt gehabt nur etwas Länger gezogene, und da habe ich die artzte gefragt was passieren wurde wenn ich nicht nahen würde, die haben gemeint "solange es desinfiziert ist und du eine Impfung gegen Tetanus hast, wurde eigentlich dass Risiko nicht sehr hoch sein man bekommt nur eine nicht sehr schöne Narbe".

0
@KrissiBlaBla

Na dann ist doch alles prima. Ja, die Narbe wird nicht so schön, weil die Wunde eher von innen heraus heilt, aber das ist beim Fuß ja nicht so schlimm, wenn man eine kleine wulstige Narbe zurückbehält. Wenn du also für dich selber abwägst, dass es leichter für dich ist die Schmerzen auszuhalten anstatt deine Angst vorm Doc zu überwinden ist das vollkommen o.k. Ansonsten ist frische Luft zum trocknen der Wunde ist besser als das feuchtwarme Klima unter einem Verband bzw in Socken und Schuhen. Ich wünsche dir eine schnelle Heilung.

0
@IAMwhatIAM2012

Vielen dank, dass erleichtert mich wirklich um einiges. Ja ich halte lieber die Schmerzen durch als meine Angst zu überwinden, ich habe beinahe eine Phobie :$. Und die Narbe ist mir eigentlich auch ziemlich egal wie die aussieht Hauptsache verheilt :-) Vielen dank, sie helfen mir um einiges :)

0

Was möchtest Du wissen?