Furzen , chronisch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ist das bei dem Typ jeden Tag so?? Stelle ihm als "wink mit dem Zaunpfahl" einen kleinen Tischventilator an seinen Platz.Der Typ ernährt sich wahrscheinlich falsch,also er nimmt Nahrungsmittel zu sich die er zwar mag aber nicht verträgt (Kohlgemüse,Kartoffeln,Zwiebeln,zu viele Eier...)Oder er hat eine Laktoseintolleranz-da muss man auch viel pupsen.

Folgende Ursachen können hinter vermehrten Blähungen stecken:

• Stress, Angst, Depressionen

• Blähende Speisen wie Hülsenfrüchte, Kohlgemüse, Lauchgemüse, Rohkost, Getreide und Nahrungsmittelzusätze wie Sorbit

• Lufthaltige Nahrungsmittel wie Getränke mit viel Kohlensäure, Sahne, Softeis, Bier

• Übermäßiger Alkohol-, Kaffee- und Nikotingenuss

• Übermäßiger Verzehr ballaststoffreicher Kost

• Zu süße und fetthaltige Kost

• Luftschlucken durch hektisches Essen

• Erkrankungen des Magens (wie z. B. Reizmagen)

• Reizdarm

• Organische Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt

• Gestörte Darmflora (z. B. nach einer Antibiotikabehandlung oder bei Pilzinfektionen)

• Milchzuckerunverträglichkeit

• Nahrungsmittelallergien

Der Grund für Blähungen ist allerdings auch häufig ein vermehrter bakterieller Abbau von Fetten, Kohlenhydraten oder Ballaststoffen durch Darmbakterien. Es kann aber auch eine ganz andere Grunderkrankung, wie z. B. eine Leberzirrhose mit Pfortaderhochdruck, welcher zu einer gestörten Verdauung führt, die Ursache für Blähungen sein. Bei den so genanten Dreimonatskoliken von Babys ist wahrscheinlich das noch nicht ausgereifte Verdauungssystem der Grund.

http://www.apotheke2u.de/ratgeber-gesundheit/153--blaehungen---der-druck-im-bauch.html

als ich das gelesen habe hatte ich voll den lach-flash

0

Schenk ihm erst mal den neuen "Knigge" der Mensch ist ja eine Zumutung!!! Dann rate ihm zum Arzt zu gehen, irgendetwas scheint mit seiner Verdauung nicht in Ordnung zu sein...ich hoffe, du hast ein Fenster im Büro!?! LG

Knigge wird nicht viel helfen. Die Arbeit der Darmbakterien kann man kaum beeinflussen, außer durch andere Nahrung. Die wirkt aber erst später.

0

Ich schließe mich JoGerman an. Blähungen habe nichts mit Umgangsformen (Knigge) zu tun, sondern sind ein Gesundheitsproblem!

0
@maganz

...ach magnaz dass ist allgemein bekannt, drum mein Hinweis auf den "Arzt" haste wohl überlesen ;-)!!! Wer Umgangsformen hat, geht zum Doc und nimmt seinen Kollegen nicht die Luft zum Atmen....

0
@maganz

...ach magnaz dass ist allgemein bekannt, drum mein Hinweis auf den "Arzt" haste wohl überlesen ;-)!!! Wer Umgangsformen hat, geht zum Doc und nimmt seinen Kollegen nicht die Luft zum Atmen....

0

Geh mal zum Arzt. Solltest vielleicht die Ernährung umstellen.

Und zwar wie?

0

Furzen tut jeder - bei mir wirds schlimm, wenn ich z.B. Vollkornbrot esse. Frag doch mal Deinen Kollegen, was er denn so isst. Irgendwas verträgt er nicht.

Frag ihn mal ob er eigentlich Milch konsumiert und ob es möglich wäre das er diese nicht wirklich verträgt!

Was möchtest Du wissen?