Furunkel helft mir!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na ja, wenn du stirbst, brauchst du keine Angst mehr vor irgendwas zu haben... Habt ihr Ilon Abseßsalbe im Haus? Wenn nicht, dann würde ich an deiner Stelle einen Arzt aufsuchen/ ggf ein Krankenhaus.

Folgende Erklärung: Das Ding auszudrücken ist gar nicht mal so schlimm, denn ob es ein Pickel ist oder ein Furunkel oder sonst was: Der Eiter muss raus. Das es jetzt blau ist, kann durch innere Blutungen sein (durch das Drücken). Dann wäre es nicht mehr, als ein blauer Fleck. Eine Blutvergiftung erkennst du daran, wenn sich von dieser Stelle Linien abzeichnen, die länger werden. Das bedeutet, dass das infizierte Blut durch die Adern gepumpt wird und dann würde ich an deiner Stelle den Krankenwagen rufen bzw wenn ein Krankenhaus in der Nähe ist, dahin gehen! Durch eine Blutvergiftung stirbt man!

Sollte dies nicht der Fall sein, kannst du ganz beruhigt sein.

Behandele die Wunde aber in jedem Fall mit Ilon Abseßsalbe! (aus der Apotheke) Dafür brauchst du eine kleine, sterile Wundkompresse, auf die du die Salbe auftust, dann auf die Wunde legst und anschließend bei kleinen Wunden mit einem Pflaster, aber ansonsten mit einem Verband sicherst. Die Salbe muss einziehen und dann sollte es nach ca 3 Tagen auch schon deutlich besser sein.

Liebe Grüße und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?