furchterliche regelschmerzen. ich sterb nochmal daran...

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Wechsle Deine Frauenärztin und lasse Dich mal auf Endometriose untersuchen!

Ansonsten nimm an den schlimmen Tagen Buscopan Plus- die gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Migräne, wie Regelschmerzen in 30 sek. weg! Da die Bauchspieglung kein Ergebniss brachte, hast Du große Chancen das selbst in Griff zu kriegen. Erst einmal keine Medikamente. Dein Hinweis auf das Kinderkriegen ist nicht schlecht. Damit die Geburt nicht so schmerzhaft verläuft musst du vorher Beckenbodentraining machen, warum also nicht gleich. Die Ursache Deiner Schmerzen ist ein schiefes Becken! Siehe http://home.arcor.de/drsmit/Artikel3/Migraene.htm Migräne, wie Regelschmerzen in 30 sek. weg! Dann Rückenschule. Siehe ausfhrlcih von mir ....home.arcor.de/drsmit/Artikel/biokybernetik23.htm bis ....26.htm

kallisto 20.08.2009, 14:00

Für Regelschmerzen gibt es genug andere Ursachen als nur Beckenschiefstellung. Möchte mal sehen, wie Sie mit ihrer Behandlungsmethode eine ausgewachsene Endometriose heilen.

Immer den selben Text per copy & paste in jede zum Thema gehörige Frage zu posten, ist übrigens mindestens genauso unseriös, wie per Ferndiagnose einfach eine Beckenfehlstellung zu diagnostizieren. -.-

0

Pille hilft echt....aber wenn du das nich willst achte während deiner Regel auf gesundes Essen und vor allem leichtes. Leg dich auf den Rücken und leg die Beine hoch entspannt auch und wenn alles nicht hilft nimm schmerztabletten da gibt es ja eine ganze litanei die xtra dafür sind

Versuchs mal damit: Kauf dir einen Karneol und befestige ihn an deinem Bauch (kann auch einer an an einem Kettchen sein). Ich kenne einige Frauen, denen dieser Stein geholfen hat, ohne dass sie an Hokuspokus glauben. Ansonsten gibt es auch Medikamente dagegen, auch die Homöopatie kann da Wunder bewirken. Wünsch dir gute Besserung.

tut mr leid aber wehen sind vieeeeelll schlimmer !! Es gibt medis, ich nehme buscopan wenns ganz schlimm it. Die sind krampflösend. Gibt auch div. natürliche sachen wie frauenmanteltee und so. Wärmeflasche auflegen oder heiss baden ist auch super

Kann viele Ursachen haben - probier es mal mit "Menodorom" von Weleda (rezeptfrei in der Apotheke erhältlich) - aber dennoch weiter nach Ursachen forschen. Könnte ggf. Endometriose sein.

doris11 19.08.2009, 22:08

sie hatte schon eine Bauchspiegelung,ich denke da wurde das abgeklärt,...

0

Als erstes solltest du den Frauenarzt wechseln. Lindernd könnte eine Wärmflasche sein, aber das hast du wahrscheinlich shcon ausprobiert. Normal ist das auf jedne Fall nicht. Hast du Dolormin für Frauen schon mal ausprobiert? Ich wünsch dir alles Gute.

Hast du schon mal Buscopan Plus versucht? Bei mir wars schon mal so schlimm, dass man mich mit Notarztwagen ins KH fahren musste. Da bekam ich Buscopan - hat mir dann immer sehr gut geholfen!

Allerdings können solche Schmerzen auf irgendeine Anomalie hinweisen - lasse ggfs. mal deine Hormone im Plasma checken, falls dein Gyn. nicht von selbst drauf kommt, wechseln!

Alles Gute! (mitfühl)

ist von Frau zu Frau verschieden. Vielleicht zu eng gebaut? Hol dir mal ne Zweitmeinung von nem anderen Gyn ein. Leide aber mit dir, bei mir hilft da nur die ganz starken Buscopan-Tabletten und ne heiße Wärmflasche aufm Bauch.

Dito. Auf jeden Fall Arzt wechseln und es ihr auch noch persönlich mitteilen, dass du wechseln wirst und warum.

probier nicht lange rum, wechsel den arzt, überleg dir das mit der pille nochmal und hol dir ein schmerzmittel, dolormin für frauen oder buscupan plus

Dolofort aus der Apotheke wirkt wahre Wunder.

besorg dir gute schmerztabletten.. mehr kannst du nicht machen!

Hole dir in der Apotheke mal "Buscopan", das hilft

lslya 19.08.2009, 22:05

plus

0

nein sterben wirst du nicht,...ich kenn das,..du mußt deine Schmerzmittel nur früh genug nehmen,..manche Frauen haben das glück...das es nach eine SS nicht mehr so schlimm ist...

bei meiner tochter war das zu ende, nachdem sie die pille nahm

Deine ärztin hat recht !

nee,wehen sind schlimmer...aber das mit der pille würde ich mir nochmal überlegen,oder hol dir mal noch eine 2.meinung ein

mit wärmflasche ins bett. schafsgabe und frauenmantel tee sollen helfen, warme badewanne.

Na dann nimm doch die Pille, was spricht denn dagegen?!

Arzt wechseln...LG

ziuwari 19.08.2009, 22:05

der andere arzt rät ihr nichts anderes !

0

Was möchtest Du wissen?