Furchtbares Kribbeln? Völlig am Ende

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du auch Rückenschmerzen? Dann könnten (KÖNNTEN) es die Bandscheiben sein. Lass dich untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannahLena89
14.07.2013, 11:10

Hab gar keine Rückenschmerzen :( Lasse mich aber untersuchen

0

Operation sollte das allerletzte sein.

Kreislaufschwäche, Wassermangel, Bewegungsmangel, Hypothyreose, Karpaltunnelsyndrom, Vitamin D-Mangel? Hormonstörung. Jedes 5. Mädchen entwickelt in der Pubertät einen Hashimoto. Nur von den rihctigen Fachärzten kann das frühzeitig erkannt werden. Oft brauchts 10 Jahre bis die Diagnose gestellt wird. JEDER kleinste Hinweis darauf muss ernstgenommen werden. Therapie einfach: Thyroxin. Dosisfindung nicht trivial.

Zu welchem FACHarzt willst du denn gehen? Endokrinologe würde ich empfehlen. Der Hausarzt kann auch schonmal den TSH Messen...auswerten würde ich das an deiner Stelle selber...denn veraltete TSH-Normen bezahlen unsere Krankenkassen seit 10 Jahren ohne zu murren. Siehe Thyreotropin wikipedia. Ab TSH 2,0 geh zum Endokrinologen. Ich hatte deien Symptome jetzt für ein Jahr, wußte aber dass es von einer Reduktion von Schilddrüsenhormonen kam für meinen seit 2 Jahrtzehnten bekannten hashimoto. Thyroxin könnte dir helfen, Vitamin D, Progesteron (Frauenmantel, Schafgarbe, Progestogel). Pille absetzen, viel WASSER trinken, Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?