Fur was ist der blaue Schalter und der rechts unten?

 - (Technik, Elektronik, Haus)

6 Antworten

Welche Stromkreise der Eltako und der FI-Schalter schalten, steht in der Legende, die wahrscheinlich in der Klappe des Sicherungskasten angebracht ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das blaue Bauteil ist ein Stromstoßschalter. Vermutlich ist dieser für den Hausgang zuständig.

Das unten in der Ecke ist ein Fehlerstromschutzschalter. Ich hoffe eine der Sicherungen hängt vor dem FI dran. Dieser löst nämlich nicht bei einem Kurzschluss aus sodern nur bei einem Fehlerstrom. Der könnte zwischen der Sicherung vom Badezimmer und der Zuleitung dort hin hängen.

Der schwarze Knopf unter den Schalter solltest du halbjährlich drücken. Löst der FI nicht aus, muss er ausgetauscht werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Elektroniker für Energie- u. Gebäudetechnik 2. Lehrjahr

Versuch macht kluch.

Nö, das heißt : Versug macht klug

0

Der blaue ist ein Stromstoßschalter. Damit kannst du z.B. eine Leuchte mit einem oder mehreren parallel geschalteten Tastern ein- und ausschalten (und zum Testen auch mit dem eingebauten Taster).

Der untere ist ein Fehlerstromschutzschalter (auch RCD oder FI genannt). Der schaltet z.B. ab, wenn du z.B. durch einen Isolationsfehler eines Gerätes in den Stromkreis kommst. Mit dem eingebauten Taster kannst du ihn testen: Drückst du diesen, muss der Schalter abschalten.

der Eltako? Das ist meines Wissens ein Zeitschalter also wenn du zB einen Lichtschalter drückst und das Licht dann noch 5 Min brennen soll (Kellereingang, Garage oder ähnliches) den kann man entsprechend programmieren :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?