Funktionswerte von triginometrischen Funktionen berechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sowas macht ihr schon in der Oberstufe? Das kam bei mir erst viel später ^^

sin(Pi/4) ist an sich keine Funktion. Das ist einfach nur irgendein wert. Von dort kann man nicht darauf schließen, wie die Funktion aussieht. Wo das x liegt, gibt die Funktion vor.

In der Regel ist so eine Funktion sin(x) oder cos(x) . Dann ist x=Pi/4

Möglich ist hier auch sin(x/4), dann ist x=Pi

So gesehen, gehst du genauso vor wie bei GRF. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?