Funktionsgleichung zur Parabel aufstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

'ne Parabel hat die Form

y = ax^2 + bx + c, und dank der Angabe mit dem Scheitelpunkt wird das in diesem Fall zu

y = ax^2. Die einzige Unbekannte ist also " a " und die bekommt man raus, wenn man einen beliebigen Punkt (X,Y) auf(!) der Parabel (aber nicht S) in diese Form einsetzt, also

Y / X^2 = a ausrechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grundfunktion y=ax² aufstellen, einem Parabelpunkt einsetzen, damit a bestimmen und fertig! (lineares und konstantes Glied entfallen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du ja den scheitelpunkt hast brauchst du nur noch die stauchung

da die normale Parabel x^2 ist braucht du nur noch die Stauchung also m*x^2

jedoch hast du nichts weiter als "gestaucht" angegeben dh. m ist <1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?