Funktionsgleichung zur Geraden? 8.Klasse Mathe!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meinst die allgemeine funktionsgleichung y=m mal x + b bzw (f)x= m mal x+ b Du musst aus der gerade zwei punkte nehmen um die steigung (m) zu berechnen. Also zb punkt a koordinaten 1/2. punkt b koordinaten 3/4 . Die allg. Formel zur berchnung der steigung ist y2 minus y1 geteielt durch x2 minus x1. In dem beispiel 4 minus 2 durch 3 minus 1 . Die steigung ist also 1. B kannst du ausrechnen in dem du einen punkt zb punkt a in die gleichung einsetz. Also 2= 1 mal 1-b diesen punkt kannst du durch ne gleichung ausrechnen. Weisst du sicher wies geht hatte das thema vor 3 monaten und ne 2+ also ich habs gecheckt wenn du fragen hast meld dich hoffe ich konnt helfen

SeriousGirl98 27.03.2012, 21:35

Du kannst es auch ablesen aber rechnen ist nummer sicher ausserdem hilft das dir falls dein lehrer unbedingt ne rechnung will

0

y=mx+b du guckst, wo die Gerade durch die y-achse geht; das ist das b

dann gehst du von dem Punkt nach rechts und dann nach oben oder unten zu der Geraden (Steigungsdreieck) und liest m ab.

allgemeine Formel für Funktionsgleichungen: y=mx+b m=Steigung der Geraden (kann auch negativ sein) ; b= y-Achsenabschnitt (wo schneidet die Gerade die y-Achse z.B. bei 0/4 ?)... die steigung kannst du mit dem steigungsdreieck herausfinden (einfach mal googeln ;)) hoffe. ich konnte helfen

y=mx+t m: Steigung t: y-Abschnitt(der Punkt in dem die Gerade die y-Achse schneidet)

Versuchs mal mit Steigungsdreiecken. ;)

Was möchtest Du wissen?