funktionsgleichung der 11 klasse brauche hilfe ^^

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

b) ist doch eigentlich die einfachere. Nimm das Steigungsdreieck vom Ursprung (0|0) aus, dann hast du 4 in y-Richtung und 3 in x-Richtung.

Die Gerade heißt also: f(x) = (4/3) x.

Bei a) rechne ich nicht nach. Das kannst du selber prüfen, indem du die passenden x in die Gleichungen einsetzt und die y herausbekommen musst.

Für Koeffizienten würde ich die Bruchdarstellung empfehlen (wegen der Qualifizierung der Steigung).

Die Gleichungen sind am besten mit der Zweipunktegleichung zu bestimmen.

aso so einfach geht es. danke nochmal wirst die hilfreichste sein^^.

0
@mathehilfe23

ich glaub das ist aber dann anders rum. es ist doch dann f(x)=(3/4)x oder? weil x ist doch immer an erster stelle außer man nimmt einen schnittpunkt von der y achse aus.

0

Nö...f(x)=m*x+b, wobei m die steigung darstellt...und bei x=3 ist y=4 somit ist die steigung 4/3...

0
@rouven85

Ja. das stimmt. Die Steigung berechnest du immer mit (Differenz der y-Werte):(Differenz der x-Werte). f(x) = 4/3 x ist also richtig.

0
@rouven85

Ja. das stimmt. Die Steigung berechnest du immer mit (Differenz der y-Werte):(Differenz der x-Werte). f(x) = 4/3 x ist also richtig.

0

Du bezeichnest die Geraden besser mit den begrenzenden Punkten, bei dir ist das etwas sehr willkürlich. Heraus kommt

  • (AB): y = 4x/5 + 8/5 (bei dir nicht gefunden)
  • (AC): y = 7x/3 - 3 (könnte "A" sein)
  • (BC): y = -3x/2 -3 (könnte "B" sein).

Aufgabe b ist schön bei Volens erklärt.


Desweiteren, sonst macht Volens das.

"Vorraus" wird "Voraus" geschrieben.

Was möchtest Du wissen?