Funktionsgleichung bestimmen einer Aufgabe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pro Stunde verliert sie um 1,2 cm Länge und ist am Anfang 21 cm lang.

Wir können daraus folgende Funktionsgleichung ableiten:

f(t) = 21 - 1,2*t, wobei t die Zeit in Stunden ist

Am Anfang hat sie eine Länge von 21 [cm], nach einer Stunde wird sie 1,2*1 [cm] kürzer, nach zwei Stunden 1,2*2 [cm], nach drei Stunden 1,2*3 [cm], usw.

F(x) = 21 - 1,2x
X in Stunden f(x) in cm

Weil du hast anfangs ja 21cm und dann brennt sie ja pro Stunde 1,2 cm runter also für 1h zb 21-1,2•1 also 21-1,2
Und für 2h ja 21-1,2•2 usw :)

Was möchtest Du wissen?