Funktioniert ,,TIOS - das Mittel gegen Kater nach Alkohol'' wirklich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für "Viel- & Gewalttrinker" sind solche Mittel sicherlich nicht geeignet. Immerhin würden diese dann zu einem noch unachtsameren Alkoholgenuß führen. Ich persönlich habe das Zeugs vor kurzem bestellt und ausprobiert, und bin begeistert (übrigens habe ich vorher auch mit Teilerfolg zahlreiche Hausmittel angewendet). Ich bin eher Gelegenheitstrinker, also auf Geschäftsterminen (hinterher) oder am Wochenende bei Freunden privat. Ob nun Tios oder Catkiller oder sonstiges, im Grunde geht es lediglich darum, die Folgen am nächsten Tag ein wenig zu verbessern. In meinem Fall ist es so, das ich mich zwar nach 4-5 Weizen am nächsten Tag leicht alkoholisiert und minimal gerädert fühle, mit dem Zeugs allerdings erspare ich mir derbe Schädelschmerzen und Antriebslosigkeit. Von mir gibts also eine klare Empfehlung, falls man es nicht zur "Wunderpille" erheben möchte. Nächsten Tag Auto fahren geht damit jedenfalls nicht besser :-)

vergiss es. nimm weiter hausmittel, nämlich viel wasser trinken, ggf. nach dickem kater mal zusätzlich eine vitaminbrausetablette einwerfen. alkohol in mengen entzieht dem körper wasser und vitamine/mineralien. frische luft dazu, dann passt es. das andere macht nur dem hersteller sein kopfweh weg, weil das portemonnaie voll wird.

Was möchtest Du wissen?