Funktioniert so eine Spannung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.leifiphysik.de/themenbereiche/ladungen-felder-mittelstufe

So Pi mal Daumen ist eine Spannung da, wenn es ein elektrisches Fled gibt (bitte diesen Satz nicht verbreiten ^^): Wenn in einem Punkt A mehr Ladung ist als in einem Punkt B (Vorzeichen beachten), dann kann eine Spannung zwschen A und B gemessen werden.

(Der link erklärt zwar das elektrische Feld, wenn aber eine Spannung zwischen zwei Punkten messbar ist, so bedeutet dies im Normalfall, dass ein elektrisches Feld zwischen den Punkten entsteht.)

PS: Das elektrische Feld (*link) ist immer der Grund, "wie die Elektronen den Weg zum anderen Raum finden".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mememememe
27.03.2016, 15:18

Die Funktionsweise von Batterien ist ein bisschen "komplizierter",

als dein Ansatz nahelegen würde, aber ähnlich. Dabei spielen allerdings
Ionen die wichtigste Rolle.
Atome haben gleich viele Protonen und
Elektronen, welche sich gegenseitig aufheben; elektrisch sind Atome
völlig uninteressant. Es sei denn, sie haben mehr oder weniger
Elektronen als normal. Dann nennt man sie Ionen und sie sind in der
Lage, andere Ladungen (Elektronen z.B.) abzustoßen/anzuziehen.

Das Stichwort für die Chemie dazu ist "Galvanische Zelle".

0

Was möchtest Du wissen?