Funktioniert Partialbruchzerlegung bei mehrdimensionalen Funktionen?

1 Antwort

Stellst du diese Frage einfach mal so in den Raum oder versprichst du dir von einer solchen Methode Hilfe bei einem bestimmten vorliegenden Problem ?  Bei welchem ?  Beispiel ?

Ich stelle mir nur vor, dass das möglicherweise kompliziert werden könnte. Deshalb wäre es mir wichtig, da auch einen Zweck zu sehen. 

Mehrdimensionale Funktionen haben ja z.B. im Allgemeinen keine (oder nicht nur) punktförmigen Singularitäten , wie das bei eindimensionalen Funktionen ist.

Ich wollte nur wissen ob es allgemein funktioniert. Darf man das hier nicht fragen?

0
@missunicxrn

Natürlich darf man das fragen. Ich müsste mir nur z.B. zuerst mal an einem konkreten Fall vorstellen können, was dir dabei überhaupt vorschwebt. Ich habe jedenfalls noch nie sowas angetroffen.

0

Was möchtest Du wissen?