Funktioniert Low Carb?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung in 15 Monaten 32 Kilo abgenommen, musste auf nix verzichten und habe am Tag 1500 Kalorien gegessen. Solche Diäten wären mir zu kompliziert ich müsste ständig überlegen welches Lebensmittel ich essen darf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von studiogirl
20.03.2017, 21:42

Low Carb ist keine eigentliche Diät, sondern eine Nahrungsumstellung.

0

Das sind viele Fragen auf einmal :D

Kalorienreduktion? Meinst Du ein Defizit? Das Kaloriendefizit ist notwendig um abzunehmen, ja. Wenn 2000kcal unter deinem Kalorienverbrauch liegen, dann wirst Du auf Dauer auch abnehmen.

Den Jojo-Effekt vermeiden...ist natürlich eine sehr sepzielle Frage. Meistens liegt es daran, dass die Leute nach der Diät gleich viele Kalorien zu sich führen wie vor der Diät und sich also nichts geändert hat. Vermeiden kannst Du das wenn Du nach der Diät die Kalorien schrittweise erhöhst, bis Du eine Kalorienbilanz hast mit der Du weder zu- noch abnimmst. ;-)

Low Carb ist auf Dauer sicher nicht gesund. Ich würde es dir nicht länger als 3-4 Wochen empfehlen. Empfehlen würde ich es dir eigentlich gar nicht, denn in Verbindung mit Sport ist eine High-Carb Low-Fat Ernährung um einiges vorteilhafter, denn Low-Carb hat leider zu viele Nachteile.

Für weitere Infos einfach melden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?