Funktioniert IBM Q auch ohne einen normalen Computer oder ist es im Grunde genommen nur ein Peripherie Gerät?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du meist das in völliger Dunkelheit und auf den absoluten Nullpunkt gekühlte Fass, das in einem Rack aufgehängt ist?

Und was heisst "ohne normalen Computer"? Ich denke, du solltest mindestens über eine geeignete Fragestellung verfügen, damit eine Quanten-Maschine sie rechnen kann. Beispielsweise ein Berechnungsmodell für das Wetter am übernächsten Wochenende oder eine versicherungsmathematische Frage, wie wahrscheinlich es ist, dass Majestix in den Asterix-Comics das Dach der Welt auf den Kopf fällt (was die Kelten tatsächlich glaubten, also in ihrer Welt war das eine ziemlich entscheidende Frage)

Wenn du über eine geeignete Frage verfügst, hast du heute auch bereits einen Mehrfach-Parallelen Mainframe, mit dem du diese Frage eben nicht zufriedenstellend berechnen oder beantworten kannst.

Dann benötigst du wohl auch noch einen relativ leistungsfähigen Netzwerk-Anschluss an das IBM-interne Netzwerk, wahrscheinlich der Forschungszentren in Rüschlikon und Raleigh oder so - ein handelsüblicher Internet-Anschluss reicht da kaum. Müsste wohl eher ein verglaster Hochgeschwindigkeitsanschluss sein, wie sie Universitäten haben.

Dann ist es wohl auch eine Art Rechenzentrums-Verbund mit Speicher- und Recheneinheiten gekoppelt, weil nur ziemlich leistungsfähige Peripherie und Netzwerk-Infrastruktur das Futter für Q bereitstellen kann.

Ach ja, etwas Knete sollte auch noch vorhanden sein. Schliesslich ist es eine kommerzielle Anwendung eines Quantenrechners und die Durchführung ist gewiss kostenpflichtig.

Nur fürs Protokoll

Aktuell rechnen wir ja mit 0 und 1 also an oder aus ( je nachdem) . Ebenso mit Ja und Nein , der Quantencomputer kann eine dritte Stellung mit in die Berechung einbeziehen "vielleicht". Also wären 3 Wege möglich Ja , vielleicht und Nein. Das vielleicht ist der Punkt an dem sich noch so manch Mathematiker die Zähne Ausbeißen werden :-)

1

Singer Quantum 9960 - Faden schneidet in Gehäuse ein. Kann jemand helfen?

Hallo Ihr Lieben! Ich hab jetzt seit genau einem Jahr eine Singer Quantum 9960. Ständig schneidet der Faden ins Gehäuse ein, genau da, wo oben der Faden unter dem Plastik entlang geführt wird. Sie war auch schon bei der Reperatur und das gesamte Gehäuse wurde ausgetauscht. Schon nach einigen Wochen trat das gleiche Problem wieder auf. Der Faden bleibt dann im Schlitz hängen und reißt natürlich. Der Kundenservice meint, ich würde zuviel nähen, aber die Maschine läuft höchstens 1-2 Stunden / Woche. Für das "viele" Geld, kann ich mich nicht damit abfinden ;-(

Kennt jemand das Problem und kann mir helfen?

Danke Jule

...zur Frage

Chrome vs Mozilla Firefox?

Hallo liebe Community,

der neue Firefox Quantum soll ja angeblich weniger den RAM belasten und schneller als Chrome sein auf den meisten Websiten.

Das Google Chrome der schnellere Browser ist, ist ja klar.. zumindest bei meinem Gaminglaptop. Denen fehlt kein Geld.

Aber bei der RAM-Auslastung (Ohne Add-Ons, gleiche Website ein YouTube Video) sieht der RAM Verbrauch irgendwie anders aus?

Das ist nicht nur auf YouTube so, Firefox vebraucht allgemein mehr RAM auf anderen Websiten und ist zudem nicht schneller. Ist das nur bei euch so? (Quantum)

Mfg :)

...zur Frage

Quantencomputer!= AlltagsPC?

Soweit ich das verstanden habe, kann/wird(?) ein Quantencomputer keinen "normalen" Rechner im Alltag ersetzten, da er einzelne Berechnungen/Operationen nicht schneller verarbeitet sondern er braucht einfach halb(?) so wenig Rechenschritte, ist also nur für bestimmte Berechnungen sinnvoll.

Heißt also ein Quantencomputer bringt mir jetzt nicht viel wenn ich mir irgendwelche Videos anschauen oder Spiele spielen will, sondern wird eher für z.B. Verschlüsselung eingesetzt werden?

Hab ich das so ungefähr richtig verstanden?

...zur Frage

Finde Gerät im Netzwerk nicht?

Hallo,

wir haben in unseren Unternehmen einen SAN angeschlossen und ans Netz gehängt, jedoch finden wir das Gerät nicht.

Im DHCP lässt sich kein Eintrag finden, dabei muss ich sagen, dass unser DHCP Server momentan nicht richtig funktioniert.

Der Hersteller meinte , dass der SAN über eine bestimmte IP erreichbar sein müsste, ist er aber nicht.

ich habe die MAC adresse, und habe versucht mit dem Befehl Arp -s dem Gerät eine IP zuzuweisen, aber auch vergeblich.

Habt ihr eine Idee, wie ich an die IP komme , nur mit der MAC adresse?

Ich habe diverse tools ausprobiert, wie angryipscan etc, aber das bringt mir nicht, da ich nicht weiß, welche IP das Gerät zugeteilt bekommen hat, und unter usneren normalen IP ranges finde ich das Gerät auch nicht.

Gruß

...zur Frage

Treiber für Thinkpad t23 mit Windows 7

Also, ich habe auf meinem IBM Thinkpad T23 Windows 7 gerade installiert, nun hab ich das problem, das die boxen und der lan-steckplatz nicht funktioniert, der pc möchte die Treiber für diese teile, aber ich finde keine treiber die für win7 sind :/ könntet ihr mir evtl helfen ? ich wäre euch sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?