Funktioniert dieser "Bambusquerflöte" (Bambusflöte) (-->Bild) gleich wie die Querflöte, wie wir sie kennen?

3 Antworten

Das ist eine recht spezielle Flöte, eine chinesische Dizi. Hier findest Du viele Informationen dazu: http://bambusfloete.blogspot.com/

Es gibt Querflöten ohne Klappen. Da schaust Du bitte mal bei den irischen Flöten, z.B. hier:

https://folkfriends.com/Walt+Sweet+-Shannon-+Irish+Flute+D+-+Polymer,i6.htm

In der erträglichen Preislage solltest Du den Kunststoffflöten den Vorzug geben vor Holz. Eine gute Holzflöte klingt natürlich besser, beginnt aber erst in deutlich höheren Preislagen. Eine billige Holzflöte eignet sich als Brennholz.

Funktioniert vom Prinzip her gleich, ist aber einfacher zu spielen wie unsere Metallquerflöten, man bekommt schneller einen stabilen, klaren Ton hin auf der Bambusflöte. Der Klang ist weicher und sanfter. Abgesehen von den Griffen der Löcher variirt man die Tonhöhe mit stärkerem und schwächerem pusten. Mit etwas Begabung kannst du schon nach kurzer Zeit hübsche „Lieder“ spielen. Ich habe eine solche Bambusflöte und spiele sehr gerne darauf. Viel Freude damit!

Was möchtest Du wissen?