Funktioniert die Montignac Methode?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Montignac-Methode ist nichts weiter als eine der vielen "Low Carb"-Variianten. Man kann damit abnehmen, wie mit jeder anderen Methode auch, aber es ist genauso wenig nachhaltig.

Da du aber Normalgewicht hast, solltest du sowieso nicht abnehmen. Abnehmen bei Normalgewicht ist ungesund und macht auf Dauer dick.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
17.08.2016, 16:28

ICH HABE WENN ICH ABNEHME IMMERNOCH normalgewicht. Vor allem ist es aber MEIN KÖRPER und ich entscheide was damit passiert. Wenn man unfähig ist fragen zu beantworten bzw diese zu lesen dann hat man hier nichts verloren.

0

Hallo, da Du von Heisshungerattacken berichtest, nehme ich an, dass Du viel Zucker, gezuckertes, gesüßtes, Obst, Fruchtsäfte und dergleichen zu Dir niimmst. So kannst Du natürlich nicht abnehmen.

Tipp: all das weglassen, eine gesunde Vollkost mit vie Ballaststoffen  und gesunden Fetten (ölivenöl) macht satt und verhindert Heißhunger. Der Heißhunger kommt von Deinem schwankenden Insulinspiegel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
17.08.2016, 11:29

Das stimmt ganz und gar nicht und diese Antwort hilf mir null weiter. Ich hasse sowas wenn man meine Frage nicht beantwortet und dann nach belieben was hinzudichtet. Alles was du behauptet hast stimmt nicht. Ich trinke nur Wasser und ungesüßten Tee! Ich esse einmal die Woche etwas Süßes (z.B. 3 Toffifee und ne Hand voll Popcorn aber nicht mehr!) am Samstag'!! Wenn ich Brot esse dann ist es IMMER Vollkorn, ich esse 3 mal die Woche Fisch angebraten in Kokosöl welches gesünder als Olivenöl ist! Heißhunger bedeutet nicht ungesunde Ernährung!

0
Kommentar von KimieRaili
17.08.2016, 11:32

Meine Frage hat sich auf die Montignac Methode konzentriert. Nicht auf meine Ernährung jetzt.

0

Was möchtest Du wissen?