Funktioniert die lorenzkraft auch umgekehrt?

2 Antworten

Ja das ganze ist dann mehr oder weniger ein Elektromotor mit Außenläufer.

ich meine eigentlich dass sich der Magnet im inneren dann dreht :)

0
@derzuvielfragt

Dazu sage ich nur Aktio est Reaktio, es kommt nur drauf an welcher Teil befestigt wird und sich daher nicht drehen kann, der andere Dreht sich dadurch automatisch.

0

Ja. Auch dann wirkt die Lorentz-Kraft.

Sieht meine Zeichnung der Magnetfeldlinien einer Spule richtig aus?

Ein freundliches Hallo an alle Physik Experten da draußen,

als Hausaufgabe musste ich mal die Feldlinien einer Spule zeichnen. Nur leider hat die Lehrerin das ganze mit uns dann nicht mehr besprochen. Jetzt schreiben wir bald eine Arbeit und ich bin mir unsicher, ob meine Zeichnung richtig ist..

Könnte jemand vielleicht drüberschauen?

Meine Zeichnung findet ihr im Anhang.

Die kleinen Kreise sind die jeweiligen Magnetfeldlinienrichtung an der jeweiligen Stelle, die man mit der linken Hand bestimmen kann. Der Strom fließt von links nach recht. Links: Minus Pol, Rechts Pluspol

Ich bedanke mich im Voraus :)

...zur Frage

Funktioniert so ein Lautsprecher?

Zu jedem Lautsprecher gehören 4 große Komponenten. 1. Gehäuse 2. Magnet 3. Membran 4. Spule

Durch die Spule fließt Strom -> Dies erzeugt Magnetische Felder - wird verstärkt/addiert wenn sie auf andere Magnetische Felder treffen (-> deswegen ist die Spule aufgerollt?) -> Membran nimmt die “Stärke“ des Magnetischen Feldes war (durch Schwingungen) Und wandelt dies je nach dem wie es schwingt zu Schall um. Der Magnet ist nur dazu da die Membran am Ende wieder auf Anfangspositon zu bringen.

Passt das so?

...zur Frage

Unendlich Energie Magnet?

Alles farbige da sind Magnete und ihre Pole wenn ich nun den außen Drehe oder Vor und zurück bewege (mit der vom Generator erzeugten Energie) wieso kann ich so nicht einen Unendlichen Kreislauf

erzeugen?

...zur Frage

Magnet-Hände (Wie endsteht das?)

Hi, ich hab so ein Trick gestern mit meinen Freundinnen gelernt. Die eine tut seine Hände so machen als würde man eine Kiste tragen und die andere ruht das gleiche aber die Hände innen von den anderen. Dann tut die innen die Hände an die anderen Hände drücken fest. Und die aussen mit den Händen tut bis zu 40 zählen. Und wenn sie das gemacht hat dann muss die innen die Hände locker lassen und die aussen hat die Möglichkeit die Hände zu bewegen und die innen wirkt mit ihren Händen wie ein Magnet. Damit es aufhörn soll muss die aussen die Hände von der anderen schütteln. Meine Frage ist jetzt: Wie entsteht daraus irgendwie ein Magnet?

...zur Frage

Kann man nur durch Strom ein Magnetfeld erzeugen und nicht umgekehrt?

Ein stromdurchflossener Leiter erzeugt ein Magnetfeld, geht es das ein Magnetfeld Strom erzeugt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?