Funktionieren Mädchen-Jungs-Freundschaften?

9 Antworten

Richtige Freundschaften gehen oft durch kuriose Phasen.

Meinen ältesten Freund habe ich nun seit 43 Jahren. Auch bei uns gab es in jungen Jahren einmal ein sexuelles Erlebnis, eigentlich weiß keiner von uns, warum das damals geschah. Jedenfalls hatte es keine Bedeutung negativer Art, unsere Freundschaft hat bis heute Bestand.

Ich habe sowohl gute, als auch schlechte Erfahrungen mit andersgeschlechtlichen Freunden gemacht. Oft war es so, dass die Gefühle sich unterschiedlich entwickelten, und die Freundschaft beendet wurde. Es gab auch vermeintliche langjährige Freunde, die das langjährige Vertrauen ausnutzten. Doch es gab so einige Freundschaften, bei denen ich heute noch sage, es hat sich gelohnt. Und auf meinen oben beschriebenen alten Freund möchte ich um nichts in der Welt verzichten. Wenn die Welt um mich herum zusammen bricht, er ist für mich da.

Meine Tochter erlebt Ähnliches. Ihre beiden besten Freunde sind männlich. Einer davon war ihre erste Liebe, er ist inzwischen mit einer anderen Frau verheiratet, das hat der Freundschaft nicht geschadet. Ihre Kumpels sind fast ausschließlich männlich.

Das ist etwas schwierig. Ich habe einen männlichen Freund mit dem ich sozusagen gemeinsam großgeworden bin. Er ist wie ein Bruder für mich und er sieht es glaub ich auch so. Ein anderer Freund ist in meinen Augen einfach nicht attraktiv weshalb ich ihn auch wirklich nur als Freund betrachte während er ziemlich verklemmt ist was alles eigentlich an geht . Was bei ihm im Kopf vorgeht weiß ich daher nicht. Aber ansonsten geht es in meinem Fall nicht wirklich gut würde ich mal sagen. Entweder habe ich gemerkt dass ich mich in ihn verliebt habe oder andersherum. Beides hat dann immer über kurz oder lang dazu geführt dass die Freundschaft sich leider aufgelöst hat weil's einfach komisch wurde...

Ich habe aber in meinem Freundeskreis Freundinnen die Freunde haben ohne dass es da irgendwelche romantischen Gefühle gibt (oder die Jungs sagens nicht xb)

Leider entwickel ich sehr schnell Gefühle für Typen daher ist das von meiner Seite auch ziemlich schwierig :/😂

Ich habe eine normale freundin also keine beziehungs partnerin und ich bin schon seit jahren mit ihr befreundet, und wir hatten noch fast gar keine streite.

Also was ich damit sagen will, ja es geht, aber es muss halt passen

Freundschaften und dazu noch große, die gibt es unter Männern und Frauen gar nicht. Einer davon hat andere Absichten, nur sagt er das nicht oder es ist ihm noch nicht mal bewußt. Aber es gibt natürlich welche (ich kenne die nur), wo der meist männliche Teil gar nicht kann, evtl. aus Krankheitsgründen oder weil er schwul ist. Da wird es dann auf Dauer klappen.

Die gibt es sehr wohl.

1

Ich hab ein paar weibliche Freundinnen. Die älteste Freundschaft is für 15 Jahre alt. Hatten diesbezüglich nie Probleme

Was möchtest Du wissen?