Wie funktioniert eine Southbridge Kühlung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

diese beiden chips steuern einige grundfunktionen des boards und sind nicht hoch belastet. daher haben sie meist keine oder nur passive kühler. ein passiver kühler ist aus gut wärmeleitfähigem material mit einer gemessen zur grundfläche sehr großen oberfläche (kühlrippen o.ä.) dadurch wird durch wärmeabstrahlung eine ausreichende kühlung erzielt.

solche passiven kühler gibt es auch für ältere grafikkarten. nur überall dort, wo hohe leistung (und damit wärmeentwicklung) nötig ist, werden lüfter zur aktiven kühlung oder sogar wasserkühlung (wie im auto) benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Passivkühlung -> Die wärme wird vom Kühlkörper aufgenommen und von den Kühlrippen an die Umgebung abgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?