Funktastatur von Typhoon

1 Antwort

die Tastatur verbraucht zwar sehr wenig Strom, aber vielleicht müsstest du mal die Batterien wechseln. An der Tastatur ist (vorausgesetzt du hast die gleiche wie ich) oben rechts ne kleine Leuchtdiode, die blitzt auf wenn die Batterien zu schwach werden.

Es kann aber auch sein, dass irgendwas den Funkkontakt stört, (z.B. n neues Funktelefon? Nachbars Fernbedienung? ...) in so einem Fall reagiert die nicht oder ein Buchstabe "hängt" und schreibt sich plötzlich unendlich oft. Das kannste testen indem du die Tastatur und die Funkstation mal 10 cm nach links, rechts, hinten oder sonstwo bewegst.

Also erst frische Akkus rein und dann, wenn's immer noch nicht tut, mal den Kanal wechseln (du müsstest zwei verschiedene einstellen können, der Schalter dafür ist entweder neben dem Funk-Aktivierungs-Knopf oder im Batteriefach).

Wenns dann immer noch zickt, testen ob es an einer anderen Stelle im Zimmer geht, und erst wenn das alles nicht hilft, würd ich auf "kaputt" plädieren.

Was möchtest Du wissen?