Funkschlüssel Mercedes Benz w168 funktioniert nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuchs mal mit einer neuen Batterie,  dann sollte das Problem gelöst sein (schau mal aufs Haltbarkeitsdatum der Batterie die du heute eingebaut hast, evtl ist die neue Batterie ja auch leer)Das Gehäuse geht sehr einfach zu öffnen.  Soweit ich weiß muss man den Notschlüssel aus dem elektronischen Schlüssel heraus ziehen und dann im Gehäuse einen Hebel mit dem Notschlüssel herunter drücken. Genaue Beschreibung steht in der Bedienungsanleitung für dein Auto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuangDong
02.11.2016, 20:10

Also die Batterien sind noch gut bin auch eben nochmal zum Auto gegangen und es hat alles wieder einwandfrei funktioniert, ich schaue einfach morgen nochmal, vielleicht liegts ja auch am Auto selber, bei dem feuchten Wetter vielleicht nicht ganz auszuschliessen, danke für die Antwort

0

Hallo!

Es ist leider bekannt, dass die Elcode-Systeme bzw. der "elektronische Schlüssel ohne Bart", den Mercedes erstmals ab Frühjahr 1997 in W210 (E-Klasse) und W202 (C-Klasse) einführte im Alter durchaus Zicken machen kann.

Im Normalfall hilft da nur der Erwerb eines neuen Elcode Zündschlüssels. Kostet rund 300 Euronen, kann nur bei Mercedes direkt bestellt werden -----> dafür musst du den Personalausweis & die Fahrzeugpapiere (Brief und Schein) mitbringen zum Eigentumsnachweis. Auf den neuen Schlüssel muss man etwa eine Woche lang warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?