3 Antworten

Nein. Der Betrieb dieser Funkgeräte ist für Dich (und auf den PMR-Frequenzen) nicht legal.

Da die Geräte direkt aus China kommen, geh ich davon aus, dass sie keine europäischen Zulassungen, CE-Kennzeichnung etc. haben.

Somit dürftest Du sie eh nicht in Europa einführen bzw. in Verkehr bringen.

Selbst wenn, diese Geräte sind frei programmierbare Betriebsfunk bzw. Amateurfunkgeräte. Der Betrieb ist in Deutschland nur lizensierten Amateurfunkern auf den zugelassenen Amateurfunkfrequenzen unter Einhaltung der sonstigen Bestimmungen erlaubt.

Hallo.

Wikinger66 hat Dir ja bereits eine sehr gute und ausführliche Antwort gegeben. Zum Thema "Ebay" und "Funkgerät" sei noch zu sagen daß die Betriebserlaubnis dieser Geräte erlischt wenn sie verändert bzw. verstellt wurden. Dies bitte beachten; nicht daß Du Dir eine verbastelte Oberwellenschleuder zulegst und irgendwann mal ein Offizieller an Deiner Türe klingelt weil Du irgendwas gestört hast...

Mfg

Ja, wenn einem Zulassungszeichen auf dem Gerät gekennzeichnet ist! Mit der Herausgabe der Verfügung
142/1999 durch die Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation
wurde der Frequenzbereich von 446.000 MHz bis 446.100 MHz für die
anmelde- und gebührenfreie Kommunikation freigegeben. Somit ist es jedem
erlaubt ein PMR446 Gerät, welches der Zulassungsnorm ETS 300296
entspricht, zu benutzen.

Die verlinkten Geräte sind aber keine PMR-Geräte.

0

Was möchtest Du wissen?