Funkfernbedienung Garagentor nachmachen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dir ist bewusst das du damit Deinen Garagenplatz aufs Spiel setzt?

Wenn der Eigentümer die Vorgabe "Schlüssel" macht, ist das sein gutes Recht. Egal ob er das aus Schikane macht oder er der größte Pavian auf dem Felsen sein will.

Er bestimmt welchen Zugang die Mieter bekommen und sonst keiner, wenn er nicht will dann kann man das nicht erzwingen. 

Er hat die Möglichkeit denjenigen der das Tor mittels Funk öffnet anzuzeigen. Es ist ein Einbruch in seine Torsteuerung. Du "hackst" die Steuerung.

Das kann vor Gericht enden. Er kann dabei allerdings nicht verlieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neweage 12.07.2017, 16:41

Bist du dir da sicher?

Man könnte auch argumentieren, das der Mieter lediglich den Garagenplatz stellt. Wie man die Torsteuerung aktiviert wäre dann egal. Ich kenne mich da nicht aus und hatte auch kurz überlegt, ob es rechtens ist, eine Fernbedienung nachzukaufen bzw. nachzubauen. Bin mit mir (:D) dann zum Schluss gekommen dass es egal sein sollte wie der Mieter das Tor aufmacht (solange er es nicht beschädigt).

Abgeleitet hätte ich es jetzt vom Schlüssel. Den darf der Mieter auch nachmachen lassen und muss dem Vermieter lediglich Bescheid geben.

Bei jeder Schlüssel-Kopie muss der Mieter [...] den Vermieter immer über das Nachmachen des Schlüssels informieren. Denn selbstverständlich ist der Eigentümer daran interessiert, dass niemand ohne seine Kenntnis Zugang zur Immobilie hat.

https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/panorama/1102/schluessel-nachmachen-muss-man-den-vermieter-fragen/

Kannst du deine Aussage irgendwie belegen?

Schönen Gruß,
Neweage

1
ProfDrDrStrom 12.07.2017, 17:47
@Neweage

Das nennt sich Hausrecht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hausrecht

Eine Schlüsselkopie wäre vergleichbar mit einem 2 ten Handsender, wenn schon einer an die Garagennutzer ausgegeben wurde.

Man könnte auch argumentieren, das der Mieter lediglich den Garagenplatz stellt. Wie man die Torsteuerung aktiviert wäre dann egal.

Könnte man, würde aber ins Leere laufen. Es werden in Mietverträgen die Anzahl der Schlüssel und Sender aufgeführt (so weit ausgegeben).

Die Funksteuerung darf nur der Eigentümer benutzen oder von ihm autorisierte Personen. 

Einen Funksender zu duplizieren, wenn ein funktionsfähiger Sender vorhanden ist, ist ein Kinderspiel und das kann auch der Grund sein warum jemand das unterbinden möchte. Dann wäre es eine Frage der Sicherheit.

Die hier geposteten "Anleitungen" zur Beschaffung des Sendercodes sehe ich schon mehr als im Graubereich, aber ich bin hier nicht der Aufpasser...

1
Neweage 12.07.2017, 17:58
@ProfDrDrStrom

Eine Schlüsselkopie wäre vergleichbar mit einem 2 ten Handsender, wenn schon einer an die Garagennutzer ausgegeben wurde.

Ah okay, du unterscheidest also zwischen Handsender und Schlüssel, zum öffnen des Tors. Macht irgendwo Sinn...

Wie gesagt, ich kenne mich wenig aus, kann gut sein, dass es verboten/nicht erlaubt ist.

Bei der Beschaffung des Sendercodes bin ich auch der Meinung, dass es eher nicht erlaubt ist. Weder das aufschrauben des Empfängers, noch das abfangen des Codes mit reciever (wobei ich mir da nicht ganz sicher bin, immerhin ist es eine freie Frequenz, auf der jeder mithören darf).
Das Risiko muss aber der Fragesteller einschätzen. Solange ich nicht wegen "Beihilfe zum Garage öffnen" angeklagt werde, ist das ganz allein die Sache des Fragestellers. ;D

0
ProfDrDrStrom 12.07.2017, 20:09
@Neweage

Das Risiko muss aber der Fragesteller einschätzen.

Das sehe ich zu 100% genauso.

Jeder ist für sein Handeln verantwortlich.

Die hier beschriebenen Möglichkeiten sind nur bei älteren Funkverbindungen anwendbar, bei denen mittels Dip-Schalter die Verbindung codiert wird. Neuere Steuerungen arbeiten mit eingelernten Sendern und einem Rollcode, damit wird der Aufwand das Signal abzugreifen und zu imitieren deutlich erschwert.

Es besteht aber auch die Möglichkeit ältere Torsteuerung mit Hilfe einer externen Funksteuerung aufzurüsten.


0

Normaler Weise ist es so, das im Empfänger (der direkt am Motor sitzt) ein Code eingestellt wird. Irgendwas zwischen 6 und 10 Bit die man variieren kann. Auf der Fernbedienung wird der gleiche Code eingestellt, damit die beiden sich "verstehen". Was du einfach brauchst, ist eine Fernbedienung und den Code vom Motor.

Alternativ kannst du dich mit einem Reciver hinstellen wenn er die Garage mit seinem Sender auf macht. Du "hörst" den Code mit und brauchst dann nur einen Sender, der das Signal sendet. Ist etwas aufwändiger, kann aber auch Spaß machen sowas zu basteln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neweage 11.07.2017, 23:12

Edit hat gerade angerufen:

Den Handsender kann man hier kaufen:
https://www.handsender-shop.de/handsender-meiner-pocket-3750-2-kanal-p-1120.html

Ist zwar ein bisschen teuer für die Technik die da drin ist, dafür aber bequem.

Hier gibt´s die Anleitung, unter Punkt 4.2.2 gibt´s eine Beschreibung der Codierung. Wenn der Eigentümer so faul wie er blöd ist, ist der Code immer noch der selbe: 0001111000. Ansonsten musst du mal in den Empfänger oder die Fernbedienung gucken.
http://manualzz.com/doc/4541692/torsteuerung-mts2000-02

Alternativ könntest du mit BruteForce ran gehen. Es gibt 1024 Kombinationen, das kann man an einem Wochenende schaffen (wobei ich mir nicht sicher bin, ob die Schalter 1023 Schaltvorgänge aushalten :-P)

3
Automatik1 12.07.2017, 07:24
@Neweage

Sehr gute Antwort. So geht es. Einzige Handicap welches auftreten kann ist, dass der Funk nicht von Meissner genommen wurde sondern etwas externes verwendet. 

Aufschrauben und reingucken in die Steuerung erachte ich als die beste Wahl. 

0
Rainell 12.07.2017, 20:09
@Automatik1

Hm sollte alles von Meißner sein 2 Kästen hängen da .. Hm hab jetzt mal einen handsensor bestellt mal gucken wie das klappt .

0

Das ist relativ einfach.

Als erstes brauchst du die Frequenz. Die müsstest du irgendwo ablesen können. Man kann die auch anhand der Antennenlänge berechnen.....

Danach suchst du dir einen Handsender aus.

https://www.handsender-shop.de/handsender-meiner-c-21_135.html

So wie ich das sehe, sind da einfache DIP-Schalter verbaut. Das ist eine Reihe kleiner (normalerweise weißer) Schalterchen. Diese Schalterstellung überträgt man auf die DIP-Schalter des Handsenders und fertig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die müsste passen!

http://www.ebay.de/itm/162484456602

zum einstellen kannst du hier mal lesen:

http://www.wartecker.at/fileadmin/downloadcenter/Montageanleitungen_2015/6_Steuerungen/mts2000-02-r3x-heft2.pdf

mit ein wenig glück ist der eigentümer so doof gewesen, die codierung nicht zu ändern...

10 dippschalter bedeuten 1024 mögliche codes. bei 10 sekunden pro versuch sind das rund 3 stunden, wenn es bis zu letzt dauert, bis du den richtigen code gefunden hast.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest das Signal mit HackRF abfangen und auch wieder aussenden. Ist aber etwas unhandlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?