Funkenschutzplatte Trittschalldämmung?

1 Antwort

Hallo, ich denke, daß Du die Platte auf glatten Boden verlegen willst und nicht auf einen Teppich, denn sonst würde eine Trittschalldämmung ja keinen Sinn machen. Dann kannst Du auch normales Vlies nehmen und doppelt unter die Platte legen. Bitte an jeder Seite ca. 2mm kleiner schneiden als das Riffelblech. Danach mit feuerfestem Silikon rundherum abdichten. Somit ist das Blech gleichzeitig fixiert.

http://www.dichtstoffhandel.de/anwendungsgebiete/hitzebestaendiges-silikon-hochtemperatur-silikon-feuerfestes/

Gleichzeitig hast Du das Blech fixiert. Hoffe ich konnte helfen.

Danke für die Antwort. Hab mir jetzt eine Rolle Staubdichtlippe aus Silikon bestellt. Mit dem Vlies Rede ich nochmal mit dem Essenkehrer.

0

Wie kann man einen Heimwerker - Hark Kaminbausatz verkleiden?

Bin zur Zeit dabei eine Wohnung auszubauen (Dachgeschoss). Stehe jetzt kurz davor, den Boden mit Fließestrich zu verlegen und möchte deshalb direkt einen Kamin einplanen um eben die Fläche an der er künftig stehen soll auszusparen (sprich keine Fußbodenheizung darunter, Verbundestrich).

War bei einem regionalen HARK Händler, wobei ich dann gemerkt habe, dass dies ja eine Kette ist, mit Sitz in Duisburg, werde auch von dort aus des öfteren Angerufen um weitere Termine zu vereinbaren. Der "Händler" ist aber nicht besonders Fachkundig und versucht einfach nur einen Ofen zu verkaufen, den man dann ja selbst aufbauen muss... Deshalb habe ich auch im Internet gesucht, wo ich diese Öfen weitaus billiger erwerben kann. Optisch und qualitativ bin ich überzeugt von der Marke, falls andere Erfahrungen gemacht wurden, könnt ihr mich ja gerne vorwarnen ;-)

Jetzt allerdings zu meiner Frage. Falls es Leute gibt die so einen Kamin besitzen, oder evtl. auch wissen wie die Teile von hinten aussehn. Darum gehts nämlich... Ich möchte einen Art "Studiokamin", wie z. B. dieser hier:

Kaminbausatz Hark Easy 500

http://www.ofen.edingershops.de/Kaminbausatz/Kaminbausatz-Hark-Easy-500-mit-Radiante-500-57-K-Granit-schwarz-8-kW::91142423.html?refID=googlebase&utm_source=googlebase&utm_medium=cpc&utm_campaign=pricing&gclid=CPynosyKmMMCFSvJtAodfUcAcA

Nur sind diese Öfen alle in einer Ecke eingebaut, auch im Hark Ofenstudio kann ich nicht sehen, wie diese Teile hinten aussehen, ich vermute einfach eine offene Wand. Nichtmal der Verkäufer kann mir dazu angaben machen. Da aber der Schlot in der Raummitte steht und ich kaum jemanden kenne, bei dem sich der Schlot in der Ecke befindet, muss es doch möglichkeiten geben, den Kamin von hinten (zumindest die Sichtbaren stellen) zu verkleiden. Ich hoffe ihr versteht mich^^ Also Ofen wird teils an den Schlot angesetzt, jedoch entstehen links und/oder rechts an der Kaminrückseite offene Stellen.

Da in den Angaben steht, alle Brennbaren Stoffe müssen min. 80cm entfernt sein, Frage ich mich wie ich den Kamin von hinten verkleiden könnte... Entweder mit Trockenbau direkt eine "kleine Wand" dahinter, oder einfach nur mit Gipskarton auskleiden und mit der selben Farbe streichen...

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, dankeschön ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?