Hunken im Radioschacht vom Auto, brauche Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das war offensichtlich ein Kurzschluss und die Sicherung hat ihren Dienst getan. Du solltest mal herausfinden, wo die blanken Kontakte sind, die den Kurzschluss verursacht haben, Dieses Reparieren und DANACH die Sicherung tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bist Du wohl beim Reinschieben mit einem schlecht isolierten Kabel irgendwo an Masse gekommen. Nimm das Radio aus dem Schacht und trenne die Kabel. Schaue dann einmal die Sicherungen durch, eine ist durchgebrannt und muß ersetzt werden. Und dann suche die nicht isolierte Stelle und bringe es in Ordnung. Und dann sollten eigentlich beide Radios wieder funktionieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKingDampfi
11.11.2016, 13:20

Aber die sicherungen sind in ordnung (auto und radio, bei beiden radios).

0

so wie sich das liest ist die 2. Sicherung fürs Radio defekt. wenn ich das richtig im hinterkopf behalten habe, ist der zündschlosschalter immernoch der gleiche wie damals beim Golf3.  der hat einen Kontakt für das radio, der das radio einschaltet, wenn man den schlüssel einsteckt.

dieser kontakt ist aber sehr empfindlich und es gibt davor keine weiteren sicherungen. sprich der kontakt selbst bildet die sicherung.

im zweifelsfall müsstest du dir von Klemme X aus (zubehörklemme) eine neue spannungsversorgung ziehen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKingDampfi
11.11.2016, 14:11

Danke👌🏻

0

Wahrscheinlich hast du mit den Anschlusskabeln Murks gemacht und so einen Kurzschluss verursacht.

Kontrollier mal die entsprechenden Sicherungen! Den Sicherungskasten findest du auf der Fahrerseite, links am Armaturenbrett, in Richtung Tür.

Bevor du die Sicherung erneuerst muss natürlich der Kurzschluss bzw. die Kurzschlussgefahr beseitigt sein. Sonst funkt es gleich wieder...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherung geprüft?

Bei zeitgemäßen Radios sind zwei zu kontrollieren: einmal die im Sicherungskasten des Autos und dann noch eine Gerätesicherung am Radio selbst (oder in einer Bajonetthülse in der Zuleitung).

Wenn die alle OK sind, hast Du es geschafft und dem Radiohändler einen neuen Umsatz beschert. Dann ist das Radio perdu.

Beim nächsten Einbau/Ausbau solltest Du vorsichtshalber die Batterie abklemmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKingDampfi
11.11.2016, 13:30

Ja sicherungen sind alle gut. Auch bei den 2 radios ..

0

Was möchtest Du wissen?