Funk-Sirene?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kennst du diese automatischen Garagenöffner, die man ins Auto packt und das Garagentor sich dann bei Annäherung automatisch öffnet? Wie wäre es, wenn ihr die LKWs damit ausstattet und an den Empfänger ein Blaulicht und eine Sirene dran hängt? Wäre ein bisschen Bastelarbeit nötig, aber das wäre eine vernünftige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt Funkglocken (bzw. ev. auch mit Lichtblitzer für Schwerhörige), die laut sind und auch eine hohe Reichweite haben. Ob die Angabe 300m dann dort auch wirklich ausreicht müsstest du ausprobieren. Zwar gerade eine bei amazon gesehen, 300m 110dB, aber Glocke hat Netzstecker... (gibt sicher auch welche mit Batterien, sonst müsste man so eine umbauen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es mit 2 bewegungsmeldern,beidseitig an der lkwzufahrt ange bracht.die schalten dann so blitzer an,ca.bis 5 min wenn gewünscht oder auch länger im lagerbereich und schon bemerkt man ein lkw ist da und macht keinen krach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow! Das ging jetzt ja schnell. 

Leider funktioniert weder die Idee mit den Garagenöffnern, da bei uns die Kunden ihre Ware (Baustoffe) zu einem großen Teil selbst abholen, noch die Idee mit der Lichtschranke, weil unser Ladeplatz direkt hinter der normalen Werkseinfahrt liegt und sonst ja auch bei normalem Werksverkehr (Elektriker, Privatkunden, ect.) auslösen würde. 

Nach einer Klingel habe ich auch schon gesucht, aber auch nur welche mit Stecker gefunden. Es gibt zwar tragbare Steckdosen dafür, aber dann muss das ganze Teil dann im Stapler verbleiben und wenn dann der Lagerist mal nicht im Stapler ist, sondern beispielsweise Steine sägt, dann hört er das vermutlich nicht (der Stapler steht ja in etwas Abstand). Deswegen hatten wir uns etwas mit Lichtsignal vorgestellt, dass sie darauf aufmerksam werden. 

Das Anbringen der Leuchten am Gebäude ist leider auch nicht wirklich sinnvoll, da unser Lagerplatz sehr weitläufig ist und durch hohe Palettenberge die Sicht auf die Produktionshalle von den meisten Standpunkten nicht vorhanden ist. 

Auch an die kleinen Peepser die z. B. die Feuerwehrleute haben, haben wir schon gedacht. Aber wer das Handy nicht mit dabei hat, wird den Peepser dann auch liegen lassen...

Ihr sehr also:  gar nicht so einfach... 

Trotzdem vielen lieben Dank für eure Hilfe :) 

Und vielleicht fällt ja noch jemand etwas anderes ein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einem Drehlicht an der Laderampe wenn ein LKW dort steht und es muss, wie im Spital, vom zuständigen Lader ausgeschaltet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glossy2
13.10.2016, 11:56

Vielleicht noch kurz zur Info: 

Wir stellen Baustoffe her, das heißt auf unserem Hof stehen wahnsinnig viele Paletten. Und zwar in Blöcken (z. B. mit 20 x 8 x 5 Paletten). Deswegen gibt's schon mal keine freie Sicht. 

Wenn die Lageristen irgendwo am Lagerplatz umeinander sind, dann kriegen die das dann schon recht schnell mit, wenn da jemand zum laden da ist. 

Nur wenn die hinter der Produktionshalle sind, wo sie auch oft zu tun haben, dann sehen sie eben die LKW nicht. Und ein Drehlicht halt leider auch nicht....

0

Hallo.

Wenn Du / ihr selbst Baustoffe herstellt, also Betreiber einer größeren Industrieanlage seid, dann wird sich doch spätestens in Eurer Instandhaltung Jemand finden lassen, der solch ein Problem lösen kann! Für sowas gibt es von Siemens und vielen anderen Herstellern fertige professionelle Lösungen, die ihr ggf. potentialfrei miteinander kombinieren könnt; seitens Tor und seitens Stapler. Es wäre aber hier sehr hilfreich, wenn Du die komplette Applikation mal beschreiben würdest hinsichtlich Gegebenheiten, Erfordernissen und Ausschlußkriterien. Dann gibt es hierfür eine Lösung, die sicher funktioniert und auf Deine Bedürfnisse anpassbar ist.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich mal in einem Modellbauforum nachfragen.

Es gibt schön helle Signalblitzer die man nicht "übersehen" 😉 kann.

Mit einer einfachen Funkfernsteuerung, ein paar Empfängern und den Blitzlampen plus eventuell noch kleinen aber gut zu hörenden Beepern ist da ganz sicher etwas "aus dem Schlaf weckendes" herbeizuzaubern.☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ich weiß darf die Lösung ja auch nicht hobbymäßig zusammengemauschelt sein, sondern muss gewissen Richtlinien entsprechen, sodass bei einer Prüfung das System nicht wieder entfernt werden muss, oder?

Eine Lösung wäre die Lichtsignale und Sirenen an den vorgesehenen Punkten zu installieren und die Leitungen dazu an der Wand entlang zu hängen oder in der Wand zu verstecken. Als Auslößer würde es dann ein (oder mehrere) Taster dienen, die wie bei einer Klingelanlage die Sirenen auslösen.

Generell: Warum schaut ihr nicht statt unter dem Begriff "Alarm" mal nach "Klingel"?

Alternativ könntet ihr das auch per Software machen: Ein Taster, der ein Signal an den Server sendet und dieser aktiviert und deaktiviert dann die Alarme. (Je nach dem wie ihr es macht braucht ihr natürlich eine Datenverbindung, also LAN-Kabel oder WLAN.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein tolle Ideen muß ich sagen.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?