Funk Rauchmelder

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viele Fragen beantwortet http://www.rauchmelder-lebensretter.de/

Bei einer 100m² würde ich nicht unbedingt auf Funkrauchmelder setzen. Da reichen auch normale Melder aus. Ein normaler 9V-Block einer großen Handelskette zweier Brüder reicht bei mir in aller Regel locker um die 2 Jahre. Ob sich da die Mehrkosten für eine LI-Batt lohnen wage ich zu bezweifeln. Nicht von den beiliegenden Batt. irritieren lassen, die sind meist Schrott und schon bald leer.

Sollen es dann unbedingt Funkmelder sein so einfach mal bei den üblichen Verdächtigen wie Conrad oder ELV vorbei schauen. Die sollten in aller Regel Melder mit EMV anbieten, so das nicht mit Beeinflussung durch WLAN oder ähnliches zu rechnen ist.

Kaufe dir ganz normale Rauchmelder mit Batterie (9 V-Block). Die kosten zwischen 5-10 Euro je Stück und die Batterie hält ca. 1-2 Jahre (je nach Batterie). Ist sie leer bzw. schwach, wird dies vom Rauchmelder gemeldet (Piepton). ich habe in allen meinen Häusern Rauchmelder in jedem Raum. Keiner hat mehr als 5 Euro pro Stück gekostet und sie funktionieren alle einwandfrei und bereis einmal wurde ein Küchenbrand dadurch verhindert.

Hey...Kenne mich aber nicht aus..Aber Wohnst du in einer Mietwohnung?

Wenn ja..Dann ist dein Vermieter dafür verantwortlich das dort welche sind!

Also zumindest wahr es bei mir so...Meine Frau sagte mal als der Vermieter dort wahr...Hey Das ist Gesetzt das müssen sie machen...Am selben Tag wahr er da und verbaute mir die :D

Sorry ich weiß deine frage nicht beantwortet aber solltest du vielleicht wissen...Ist ja nicht gerade Billig

Aber bei Batterien...NIEMALS SPAREN !

ja wir wohnen in einer Mietwohnug. Die Antwort hilft mir auch weiter. Das wusste ich nicht das der Vermieter sich drüm kümmern muss.

Vielen Dank

0

@Karl, ist noch nicht in allen Bundesländern Pflicht

0

Hallöchen,

bei einer Wohnung mußt Du nicht unbedingt Funkmelder kaufen. Im Einfamilenhaus mit zwei Etagen halte ich das für sinnvoller.

Ich habe in unserer 80 m² Wohnung 5 Stück, außer in der Küche, installiert.

Habe sie im Kau...land im Sonderangebot erworben. Die machen so einen Lärm, habe mal unabsichtlich einen Alarm ausgelöst, da werden Tote wach.

Ich habe sie laut dem Plan in der Verpackung verteilt. Besonders wichtig ist meiner Meinung nach, einen im Flur nahe Wohungstür zu haben.

Grüße

Nomex hat die einzige produktneutrale Internetseite genannt. Dort kann man auch über http://www.rauchmelder-lebensretter.de/kauftipps.html Kauftipps und Bezugsquellen erfahren. In Elektronik-Großmärkten findet man von Schrott bis Super alles, aber die Beratung ist meist miserabel. das trifft auch für schon hier genannte und gelobte Märkte zu.

Also hören tust du so oder so alle überall, da mach dir keine Sorgen :)

Die normalen Batterien reichen völlig aus, er meldet sich dann, wenn diese leer sind :)

Ich würde dir allerdings raten nicht unbedingt die billigsten zu nehmen. Rauchmelder sollten verlässlich sein und da würde ich ein wenig investieren. Also keine 5 Dinger, man braucht aber auch keine für 40€ :)

Also die billigen funktionieren natürlich genauso. Nur piepen die dann auch bei normalem Zigarettenrauch. Das tun teurere nicht :D

0
@FragFragFrag999

Das stimmt nicht, bin sehr starker Raucher und rauche im Arbeitszimmer ziemlich direkt unter dem Melder. Hat noch nicht ausgelöst, Funktionstest ist aber okay

0
@Wurzelpeter

Komisch.. War letztens beim Freund, da waren wir so inner 6er Runde und haben ausversehen die Tür offen gelassen und im Flur war ein Rauchmelder, der dann losging. Er meinte auch, dass das son Billigding ist. Bei mir sitzen wir manchmal auch mit mehreren und es passiert nichts, obwohl wir direkt daunter sitzen

0

Was möchtest Du wissen?