fundamentaler Beurteilungsfehler

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, es handelt sich dabei um einen grundlegenden Fehler in der Einschätzung des beobachteten Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "fundamentaler Beurteilungsfehler" ist etwa die generelle Tendenz zur sozialen Erwünschtheit. Menschen tun das, was andere von ihnen erwarten, bzw. wovon sie glauben, dass es von ihnen erwartet wird. Dadurch werden z.B. die Antworten bei Befragungen verzerrt in Richtung "Sozialer Erwünschtheit".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt das Problem? Wiki hat doch ausführliche Artikel...

de.wikipedia.org/wiki/Halo-Effekt

de.wikipedia.org/wiki/Rosenthal-Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniAlmeida
02.07.2014, 22:26

Halo-Effekt und Rosenthal-Effekt verstehe ich. Es geht mir um DEN "fundamentalen Beurteilungsfehler". Zu diesem konnte ich nichts finden, zumindest nichts verständliches. Hier das was ich gefunden habe:

"Die Tendenz bei der Beurteilung dispositionale Faktoren von Menschen zu überschätzen und situative Faktoren zu unterschätzen" Was bedeutet das?

0

Was möchtest Du wissen?