Fundament nur mit beton?

6 Antworten

Der Link von herja ist schon sehr gut.

Wichtig ist noch, ob Deine Fläche in Hanglage ist. Dann bekommst Du ggfs. Hangwasser / Schichtenwasser. Da solltest Du noch - je nach Gründungsart - eine kleine Drainage anbringen, um das Wasser um das Häuschen zu leiten.

Woher ich das weiß:Beruf – seit 25 Jahren Bau-PM/-PS bei Großprojekten aller Art

Hallo Yukiminini,

was willst Du machen, Punktfundamente, Streifenfundamente oder eine Bodenplatte? Das was Du beschreibst Loch ausheben Schalung und mit Beton ausgießen deutet auf eine Bodenplatte hin!

Ich würde auf alle Fälle für einen Wasserdurchlässigen Unterboden sorgen, egal ob Du Dich für ein Fundament oder eine Bodenplatte entscheidest, um Schäden durch Frost (heben und senken des Erdreichs) zu vermeiden!

In Streifenfundamente, solltest Du Eisen einbringen!

Beste Antwort: und in die Bodenplatte eine Q188A Baustahlmatte einlegen. An Besten mit Abstandshaltern. ca 15 cm dicke Platte sollte reichen.

0

Für ein solch kleines Gartenhäuschens bedarf es keines Fundamentes. Da reicht es Gehwegplatten zu verlegen.

Dann solltest du dich erst einmal erkundigen, ob du dort überhaupt ein Fundament gießen darfst.

Bei 4m² ist es Genehmigungsfrei in den meisten Bundesländern. Außerdem: Wo kein Kläger ist auch kein Richter. Frechheit siegt.

0

Was möchtest Du wissen?