Fundament für pool

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo pilic,

nimm einfach hellen Sand und ebne damit die Fläche ein. Jeder andere Aufwand wäre übertrieben. Noch besser wäre, die Grasnarbe vorher abzutragen. Verwende unter dem Pool ein Unterlegvlies, damit sich keine Steine o.ä. durch die Folie drücken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Streifenfundament müsste ich ja auch Beton verarbeiten.Das möchte ich eigentlich vermeiden. Ich habe da eher an eine Angleichung des Bodens mit Sand gedacht und evtl. Styrpor oder Styrodur drauflegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst den rasen abtragen und die erde dann ausgleichen. wo der boden höher ist, einfach etwas mehr erde wegnehmen und drunter am besten trittschalldämmung oder ähnliches, damit keine steine in die folie drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflastern oder mit Punktfundamenten eine Gerade Fläche aus Holzdielen bauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?