Fujifilm Instax mini oder doch lieber wide?

4 Antworten

Ich besitze dir Instax Mini 8 und bin eigentlich sehr zufrieden mit ihr. Ja, die Bildgröße ist jetzt nicht so wahnsinnig groß aber man gewöhnt sich daran und irgendwie sind sie auch ganz praktisch :)

Hmm, es gibt noch die alten Polaroidkameras zu kaufen. Die sind halt wesentlich teurer als die von Fujifilm .. so auch ihre Filme.

Meiner Meinung nach kannst du mit einer Instax nichts falsch machen! Die Bildqualität ist ganz gut und auch preislich voll ok (1€ pro Bild). Aber wenn du dir unsicher bist, checke einfach einige Vergleichsportale und Infoseiten, wie z.B. diese hier: http://www.welche-sofortbildkamera.com/

LG, Retrohexe ;)

Es gibt auch einen Nachfolger fürs orginal Polaroidformat. http://www.mediamarkt.de/de/product/_polaroid-impossible-i-1-2149817.html?uympq=vpqr&rbtc=%7C%7C%7C%7Cp%7C%7C&gclid=CIC_isr9sNECFUG4Gwod8xkMNQ

So weit ich das verstanden habe, haben sich hier Sofortbildfreunde zusammengetan und ein altes Werk gekauft und reparieren Polaroidkameras, stellen die Filme her und haben eine eigene Kamera (siehe Link) auf den Markt gebracht.

Stimmt ja, die Impossible hab ich auch schon gesehen, sprengt leider ein wenig mein Budget :/

0

Was möchtest Du wissen?