Fuhle mich besser wenn aggressiv?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unser Unterbewusstsein benutzt Ärger und Aggressionen um Gefühle wie Angst, Unsicherheit, Hilflosigkeit, Ausgebranntsein (wie du sagst) etc zu überdecken.

Besser als Aggressionen zu steigern wäre es für dich, wenn du herausfinden würdest, warum du dich so fühlst. Höchstwahrscheinlich gibt es einige Ereignisse in deiner Vergangenheit oder äußere Umstände in der Gegenwart, die solche Gefühle auslösten, bzw. auslösen.

Meistens machen wir andere für unsere eigenen Gefühle verantwortlich, geben ihnen die "Schuld" daran, wie wir auf ihre Handlungen reagieren. Und wir vergessen dabei, dass jeder Mensch anders reagiert, die Gründe für unsere persönliche Reaktion also bei uns liegen.

Ich gebe Seminare, besser gesagt Workshops über Vergebung und die Erfahrung der Teilnehmer ist in der Regel, dass all die negativen Gefühle wie Angst, Ärger, Hilflosigkeit.... sich auflösen, sobald man wirklich vergeben hat. Vergebung bedeutet die Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen, zu akzeptieren, dass man bestimmte Lebenssituationen oder Handlungen von Menschen selbst angezogen hat. Oft erkennt man, dass sich bestimmte Dinge wie ein "roter Faden" durch das eigene Leben ziehen, man immer wieder vor die gleichen Herausforderungen gestellt wird. 

Ich weiß nicht, was dein "roter Faden" ist, aber ich kann dir ganz sicher sagen, dass Aggression keine Lösung darstellt, denn letztendlich richtet sie sich gegen dich selbst.

Da du davon sprichst "ausgebrannt" zu sein, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass der Grund dafür in der Regel bei uns selbst liegt.

Wir stellen oft zu hohe Ansprüche an uns selbst und handeln entsprechend, oder wir haben nicht gelernt NEIN zu sagen, lassen uns ausnutzen.

Wenn du einfach akzeptieren kannst, ein ganz normaler Mensch zu sein, kein Albert Einstein und kein Bill Gates, keine Mutter Theresa, kein Albert Schweitzer... wenn du mit dem zufrieden bist, was du hast bzw. leisten kannst und dich gleichzeitig in einem realistischen Rahmen darum bemühst dich zu verbessern, wenn du erkennst, dass andere Menschen, die dir "wehtun" vielleicht nur unbewusst ihre eigenen inneren Probleme damit überdecken, dann kannst du gelassener sein und hast keinen Grund mehr aggressiv zu werden.

Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen. Alles Gute! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lieber CKTap,

ich finde es eigentlich nicht gut, dass du deine Aggressionen fördern möchtest.. Ich empfehle dir Boxen, dass könnte dir eventuell helfen deine Aggressionen im Griff zu behalten, da du im Boxen 1.) Aggression raus lassen kannst. 2.) Disziplinierter wirst und 3.) Dich selbst finden und im Griff halten.

Red doch mit deinen Eltern? - Es wäre besser, denn wenn es ausartet kann es eventuell nicht gestoppt werden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?