Fugen reperarieren in einem Korkboden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um Fugen zu füllen ist eigentlich Silikon aus der Dose das Mittel der Wahl. Je nach Farbe des Bodens könntet ihr auch durchsichtiges Silikon verwenden. Es muss mit einem feuchten Finger in die Fuge eingebracht werden. Zusätzlich muss man Spülmittel am Finger haben, damit der Finger durch das "Bremsen" nicht unschöne Wellenlinien auf dem Silikon hinterlässt. Notfalls lasst es einen machen, der sich damit auskennt.

Silikon wäre auch das Mittel meiner Wahl gewesen. Ich hoffte nur, das es für einen Korkboden eventuell auch einen "natürlicheren" Füllstoff gäbe. Danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?